Weitere Suchergebnisse zu "Lockheed Martin":
 Aktien      OS    


Lockheed-Chefin verspricht nach Treffen mit Trump 1800 US-Jobs




13.01.17 23:08
dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach Kritik von Donald Trump hat die Chefin des US-Rüstungskonzerns Lockheed Martin eine Job-Offensive angekündigt.

"Wir werden unsere Arbeitsplätze in Fort Worth um 1800 Stellen ausbauen und wenn Sie an die Zulieferkette über 45 US-Bundesstaaten hinweg denken, dann sind es Tausende von Jobs", sagte Marilyn Hewson am Freitag nach einem Treffen mit dem künftigen US-Präsidenten im New Yorker Trump Tower. Zudem versprach sie, beim Kampfjet F-35 den niedrigstmöglichen Preis anbieten zu wollen. Trump hatte sich im Dezember über die in seinen Augen zu hohen Kosten beschwert und gedroht, beim Rivalen Boeing einen günstigeren Preis anzufragen./hbr/DP/he









 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
269,50 $ 269,42 $ 0,08 $ +0,03% 24.03./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US5398301094 894648 274,57 $ 217,14 $
Werte im Artikel
177,26 plus
+0,16%
269,50 plus
+0,03%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
250,69 € +0,26%  23.03.17
Berlin 251,23 € +1,29%  23.03.17
Düsseldorf 250,47 € +0,93%  23.03.17
Xetra 250,00 € +0,50%  23.03.17
Frankfurt 249,446 € +0,21%  23.03.17
NYSE 269,50 $ +0,03%  23.03.17
Stuttgart 250,31 € 0,00%  23.03.17
München 249,51 € -0,22%  23.03.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...