Erweiterte Funktionen


Kubicki: Regierungsbildung nicht bis Weihnachten abgeschlossen




13.10.17 05:53
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturBERLIN (dts Nachrichtenagentur) - FDP-Vize Wolfgang Kubicki geht nicht davon aus, dass die von Union, Liberalen und Grünen angestrebte Jamaika-Koalition bis Weihnachten steht. "Ich befürchte oder bin mir geradezu sicher, dass das nicht der Fall sein wird", sagte Kubicki am Donnerstag in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner". Eine Regierung bis Jahresende bilden zu wollen, sei "sehr ambitioniert".



Der scheidende Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hatte am selben Tag erklärt, er sei optimistisch, dass das Land noch vor der Weihnachtspause eine neue Regierung haben werde. Kubicki lobte in der Sendung den Grünen-Spitzenpolitiker Jürgen Trittin: "Ich hab` ja heute gelernt, dass - entgegen meinen Vorurteilen – manche Gedanken von Jürgen Trittin ganz vernünftig sind. Also insofern freu` ich mich darauf, dass diese Erfahrung sich fortsetzen wird."


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...