Erweiterte Funktionen


Keras: Wer hätte das gedacht?




23.11.20 00:56
Aktiennews

Keras, ein Unternehmen aus dem Markt "Diversified Metals & Mining", notiert aktuell (Stand 01:00 Uhr) mit 0.14 GBP nahezu gleich (+0.24 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist London.


Unsere Analysten haben Keras nach 6 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 1,26. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Keras zahlt die Börse 1,26 Euro. Dies sind 95 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Metalle und Bergbau" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 26,36. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als "Buy" eingestuft.


2. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Keras führt bei einem Niveau von 100 zur Einstufung "Sell". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 43,42 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Sell".


3. Technische Analyse: Die Keras ist mit einem Kurs von 0,14 GBP inzwischen 0 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Hold", da die Distanz zum GD200 sich auf 0 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Keras?


Wie wird sich Keras nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Keras Aktie.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...