Weitere Suchergebnisse zu "Volkswagen Vz":
 Aktien      Zertifikate      OS    


KORREKTUR: VW-Chef Diess wehrt sich gegen Vorwürfe zu Uiguren-Lager




17.04.19 18:10
dpa-AFX

(Im letzten Absatz, erster Satz: rund 700 Menschen.

Das Unternehmen hat seine Angaben korrigiert.)



WOLFSBURG/URUMQI (dpa-AFX) - VW -Konzernchef Herbert Diess hat Vorwürfe zurückgewiesen, von Umerziehungslagern für muslimische Uiguren in der chinesischen Provinz Xinjiang nichts zu wissen. Diess sei sich der Lage in der Region "natürlich bewusst", sagte ein Konzernsprecher am Mittwoch. Auch deshalb sei das Unternehmen bemüht, einen Beitrag zur Entwicklung der Region und zum Zusammenhalt der dortigen Bevölkerung zu leisten.



"Gerade mit Arbeitsplätzen für alle Volksgruppen am Standort Urumqi wird das soziale Umfeld maßgeblich verbessert", betonte der Sprecher. Margarete Bause, Grünen-Sprecherin für Menschenrechtspolitik, hatte Äußerungen von Diess in einem BBC-Interview, wonach ihm die Lager nicht bekannt seien, als "schockierend" bezeichnet.



Menschenrechtsorganisationen prangerten seit Monaten an, dass in der chinesischen Provinz Xinjiang Angehörige religiöser Minderheiten inhaftiert und gefoltert würden, sagte Bause. "Wenn Herr Diess sich jetzt ausgerechnet in China stolz darüber zeigt, Arbeitsplätze in dieser Region zu schaffen und vorgibt, von Umerziehungslagern nichts zu wissen, ist dies der blanke Zynismus." Unternehmen trügen Verantwortung für ihr Handeln. "Der VW-Vorstandschef tritt diese Verantwortung mit Füßen und macht sich zum Komplizen der chinesischen Propaganda." In den Lagern soll nach Schätzungen bis zu eine Million Muslime eingesperrt sein.



In dem Werk in der nordwestchinesischen Provinz arbeiten nach Angaben des VW-Sprechers rund 700 Menschen. Etwa ein Viertel davon seien Uiguren. Diess sagte in dem Interview auch, er sei stolz darauf, Arbeitsplätze in der Region geschaffen zu haben./tst/DP/jha










 
Finanztrends Video zu Volkswagen Vz


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
171,88 € 177,52 € -5,64 € -3,18% 27.01./14:12
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007664039 766403 187,74 € 136,94 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
171,46 € -3,20%  14:26
Nasdaq OTC Other 195,75 $ -0,99%  24.01.20
Hannover 175,10 € -1,42%  08:10
München 175,04 € -1,66%  08:02
Berlin 173,88 € -1,72%  10:11
Frankfurt 172,00 € -2,60%  14:09
Stuttgart 171,92 € -2,67%  14:10
Hamburg 172,64 € -2,79%  13:49
Düsseldorf 172,30 € -3,09%  14:00
Xetra 171,88 € -3,18%  14:12
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...