Weitere Suchergebnisse zu "Kaffee NYBOT Rolling":
 Rohstoffe      Zertifikate    


Jede Tasse Nespresso Kaffee wird bis 2022 klimaneutral sein




17.09.20 09:58
news aktuell

Düsseldorf (ots) -

- Nespresso ist seit 2017 im gesamten Geschäftsbetrieb klimaneutral.
- Das Unternehmen verpflichtet sich nun zur vollständigen Klimaneutralität in der gesamten Lieferkette und dem Lebenszyklus sämtlicher Produkte. Nespresso verpflichtet sich dazu, dass jede Tasse Nespresso Kaffee, sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden, bis 2022 klimaneutral sein wird. Dieses neue Ziel ist das Ergebnis von über 10 Jahren Einsatz von Nespresso, Kohlenstoffemissionen zu reduzieren und die verbleibenden Emissionen durch Agroforstwirtschaft zu kompensieren.

"Es besteht kein Zweifel darüber, dass wir uns in einer Klimakrise befinden. Unsere Zukunft hängt davon ab, dass wir alle unseren Beitrag leisten und uns für mehr Nachhaltigkeit einsetzen. Deshalb erweitern wir unser Versprechen, um unseren Kunden bis 2022 eine Möglichkeit zu bieten, völlig klimaneutralen Kaffee zu trinken. Unser Kaffee besteht aus feinsten und seltensten Bohnen, die nachhaltig angebaut werden. Ich glaube fest daran, dass sowohl unser Unternehmen als auch die Kaffeebranche zum Guten in der Welt beitragen können, indem wir uns dieser wichtigen Sache annehmen", sagte Guillaume Le Cunff, CEO von Nespresso.

Nachdem das Unternehmen bereits seit 2017 Klimaneutralität im Geschäftsbetrieb (Scope 1 & 2) erzielte, wird der neue Ansatz des Unternehmens die Emissionen in Angriff nehmen, die in seiner Lieferkette und im Produktlebenszyklus (Scope 3) entstehen.

Nespresso hat die folgenden Initiativen ins Leben gerufen, um die CO2-Emissionen weiter zu reduzieren: das Pflanzen von Bäumen auf und rund um die Kaffeefarmen, von denen Nespresso seinen Kaffee bezieht (Insetting) sowie die Unterstützung und Investition in hochwertige Kompensationsprojekte (Offsetting).

Reduzierung der CO2-Emissionen: Ein entscheidendes Element der Vision von Nespresso ist die Reduktion von CO2-Emissionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Sofortinitiativen sind etwa:

Die Nutzung erneuerbarer Energien innerhalb der Nespresso Wertschöpfungskette: Die Umstellung auf 100 % erneuerbare Energien in allen Nespresso Boutiquen und die verstärkte Nutzung von Biogas im Herstellungsprozess.

Erweiterte Wiederverwertung von Nespresso Produkten und Verpackungen: Verbesserung der Kreislauffähigkeit von Nespresso Produkten, erhöhte Nutzung von recyceltem Kunststoff in Nespresso Maschinen und von recyceltem und kohlenstoffarmem Aluminium in Kaffeekapseln.

Pflanzen von Bäumen in und rund um Kaffeefarmen (Insetting): Bäume sind der beste Weg, CO2 aus der Atmosphäre zu binden, sie sind zugleich eine gute Investition in die Natur und sie tragen zum Aufbau eines regenerativen landwirtschaftlichen Systems bei. Bäume spenden Schatten und optimieren so die Qualität und Quantität der Kaffeeernte. Die Wurzeln tragen auch zum Schutz vor Bodenerosion und Erdrutschen bei und fördern die Bodenregeneration. Mit seinem Partner Pur Projet wird Nespresso die Pflanzung von Bäumen in Kaffeeherstellerländern wie Kolumbien, Guatemala, Äthiopien und Costa Rica verdreifachen.

Beschleunigung der Maßnahmen, um unmittelbare positive Wirkungen zu erreichen(Ausgleichsinitiativen): Nespresso wird auch in Projekte zur Erhaltung und Wiederherstellung von Wäldern sowie zur Umsetzung sauberer Energielösungen in landwirtschaftlichen Gemeinden investieren.

Die Verpflichtung zur Klimaneutralität ist Teil eines umfassenderen Nachhaltigkeitsziels, das im Laufe dieses Jahres weiter kommuniziert werden soll: Elemente hierzu sind der Erhalt außergewöhnlicher Kaffeesorten, der Aufbau eines Systems für eine widerstandsfähige und regenerative Kaffeelandwirtschaft, die Förderung nachhaltiger Existenzgrundlagen für die Bauern und der Aufbau eines Wiederverwertungssystems (Produktkreislauf).

ZITATE UNSERER PARTNER

George Clooney, Nespresso Markenbotschafter

"Der Klimawandel passiert jetzt, das bedeutet, dass wir alle schnell Verantwortung übernehmen und handeln müssen", sagt George Clooney, Schauspieler, Nespresso Global Markenbotschafter und Mitglied des Nespresso Sustainability Advisory Board. "Es ist klar, dass Nespresso diese Dringlichkeit versteht und unseren Planeten und die Menschen in den Mittelpunkt seiner Entscheidungen stellt. Diese Ziele und Visionen bauen auf einem Engagement für Nachhaltigkeit auf, an dem ich in den letzten sieben Jahren mitwirken durfte. Ich habe gesehen, wie weit wir in dieser Zeit gekommen sind, und ich bin gespannt auf das, was Nespresso in den nächsten 10 Jahren leisten wird."

Tristan Lecomte, Co-Founder, Pur Projet

"Alle Unternehmen stehen unter dem Druck, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, und Nespresso zeigt eindeutig einen starken Willen, seine eigenen CO2-Emissionen durch dieses ambitionierte und hochwertige Klimaneutralitäts-Programm in Angriff zu nehmen. Während wir alle nach technischen Innovationen suchen, die die CO2-Emissionen reduzieren, ist es dringend erforderlich, dass die Unternehmen auch in die Kompensation ihrer Emissionen investieren, um ihre Bilanz so schnell wie möglich auszugleichen", sagt Tristan Lecomte, Gründer von Pur Projet, Mitglied des Nespresso Sustainability Advisory Boards. "Wir sind stolz darauf, Nespresso dabei zu unterstützen, Millionen von Bäumen auf der ganzen Welt in Kaffeeregionen in Kolumbien, Guatemala und Äthiopien zu pflanzen, um seit 2014 CO2 aus der Atmosphäre zu binden. Wir werden weiterhin zusammenarbeiten und die Ökosysteme regenerieren, von denen wir alle abhängig sind."

Über Nestlé Nespresso SA

Nestlé Nespresso SA ist weltweiter Pionier und Referenz im Bereich des portionierten Spitzenkaffees. Im Rahmen des AAA Sustainable QualityTM Programs arbeitet das Unternehmen mit über 110.000 Kaffeebauern in 14 Ländern zusammen, um nachhaltige Praktiken in den Betrieben und den umliegenden Landschaften einzuführen. Das Programm wurde 2003 in Zusammenarbeit mit der Rainforest Alliance gegründet und hilft, die Erträge und die Qualität der Ernten zu erhöhen und so eine nachhaltige Versorgung mit hochwertigem Kaffee sicherzustellen und den Lebensstandard der Kaffeebauern und ihrer Gemeinschaften zu verbessern.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lausanne, Schweiz, ist in 84 Ländern tätig und beschäftigt 14.250 Mitarbeiter. Im Jahr 2019 umfasste das weltweite Netzwerk über 800 exklusive Boutiquen. Die Marke verfügt derzeit über mehr als 100.000 Sammelstellen für gebrauchte Kapseln weltweit, sodass 91 Prozent der Verbraucher ihre Kapseln recyceln können. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebseite von Nestlé Nespresso unter www.nestle-nespresso.com (http://www.nestle-nespresso.com)

Pressekontakt:

Kontakt
NESPRESSO Deutschland GmbH
Linda Zentara, Corporate Communications
E-Mail: Linda.Zentara@nespresso.com


Original-Content von: Nespresso Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
3983 Kaffee long wird interessant 17.09.20
12 El Nino 11.10.19
11 Rohstoffe werden wieder intere. 23.11.18
17 Kaffee NYBOT/May Kontrakt 21.04.18
3 Kaffee - wie investieren? 13.12.13
RSS Feeds




Bitte warten...