Erweiterte Funktionen


Israels Polizei vereitelt Handy-Schmuggel per Drohne in Gefängnis




17.09.20 13:00
dpa-AFX

TEL AVIV (dpa-AFX) - Die israelische Polizei hat im Norden des Landes den Schmuggel mehrerer Handys per Drohne in ein Gefängnis verhindert.

Drei Verdächtige mit gefälschten Ausweisen seien vor dem Gefängnis festgenommen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sie hätten beabsichtigt, die Drohne über das Gelände fliegen zu lassen, um darüber die Handys abzuwerfen. Adressaten seien Insassen gewesen. Insgesamt wurden demnach im Zusammenhang mit dem Schmuggelversuch fünf Verdächtige festgenommen.



Einem Bericht der Nachrichtenseite "ynet" zufolge sind die drei vor dem Gilboa-Gefängnis Festgenommenen Mitglieder der radikalen Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad./seb/DP/eas









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...