Invesco Preferred: Tief bewertet?




19.10.20 01:00
Aktiennews

Der Kurs der Aktie Invesco Preferred steht am 19.10.2020, Uhr bei 14.91 USD.


Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Invesco Preferred führt bei einem Niveau von 58,33 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 45,11 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


2. Sentiment und Buzz: Invesco Preferred lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Positiven auf, was eine Einschätzung als "Buy"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Invesco Preferred in diesem Punkt die Einstufung: "Buy".


3. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Invesco Preferred. Es gab insgesamt drei positive und fünf negative Tage. An fünf Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Invesco Preferred daher eine "Sell"-Einschätzung. Insgesamt erhält Invesco Preferred von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Sell"-Rating.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Invesco Preferred?


Wie wird sich Invesco Preferred nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Invesco Preferred Aktie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,614 € 12,614 € -   € 0,00% 28.10./21:07
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US46138E5116 A2JNHW 13,97 € 10,50 €
Werte im Artikel
12,61 plus
0,00%
11,38 minus
-3,77%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
12,614 € 0,00%  27.10.20
Berlin 12,508 € -0,29%  19:35
AMEX 14,65 $ -1,21%  20:56
Nasdaq 14,62 $ -1,38%  21:00
NYSE 14,62 $ -1,42%  20:59
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...