Insolventer Flughafen Hahn setzt auch im Juni Betrieb fort




23.05.22 19:06
dpa-AFX

HAHN (dpa-AFX) - Der insolvente Flughafen Hahn wird nach Angaben seines Insolvenzverwalters auch im Juni den Flugbetrieb weiterführen. Die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter würden gezahlt, teilte er am Montag auf Anfrage mit. Der Flugbetrieb habe sich sowohl in der Passage als auch in der Fracht positiv entwickelt. Im Investorenprozess dauerten die Verhandlungen an, erklärte der Insolvenzverwalter. "Zu Einzelheiten können wir uns nicht äußern."



Der Airport im Hunsrück, der aus Marketinggründen Flughafen Frankfurt-Hahn heißt, hatte im Oktober Insolvenz angemeldet. Der inzwischen ebenfalls angeschlagene chinesische Konzern HNA hatte 2017 für rund 15 Millionen Euro 82,5 Prozent des Flughafens vom Land Rheinland-Pfalz erworben. Hessen hält noch 17,5 Prozent./löb/DP/stw









 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
23,06 € 23,10 € -0,04 € -0,17% 24.06./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
JE00BN574F90 A14NPS 62,92 € 21,70 €
Werte im Artikel
12,06 plus
+2,07%
23,06 minus
-0,17%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
23,06 € -0,17%  24.06.22
Nasdaq OTC Other 25,25 $ +2,23%  14.06.22
Düsseldorf 22,97 € +0,83%  24.06.22
München 23,64 € 0,00%  24.06.22
Berlin 23,02 € -0,26%  24.06.22
Frankfurt 22,93 € -0,95%  24.06.22
Stuttgart 22,77 € -2,78%  24.06.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
6 Osteuropas Billigflieger: Wizz A. 25.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...