Erweiterte Funktionen


InnerWorkingsDamit haben die Anleger von nicht gerechnet




15.06.19 02:34
Aktiennews

Am 15.06.2019, 02:34 Uhr notiert die Aktie InnerWorkings an ihrem Heimatmarkt NASDAQ GS mit dem Kurs von 4,11 USD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Forschungs- und Beratungsdienste".

Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für InnerWorkings entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.


1. Analysteneinschätzung: Für die InnerWorkings sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein "Hold", da 0 Buc, 1 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 0 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Hold". Interessant ist das Kursziel der Analysten für die InnerWorkings. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 0 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um -100 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 4,03 USD notierte. Dafür gibt es das Rating "Sell". Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung "Buy".


2. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun InnerWorkings anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 1,69 Punkten, was bedeutet, dass die InnerWorkings-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Buy"-Rating. Nun zum RSI25: Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist InnerWorkings auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. Damit erhält InnerWorkings eine "Buy"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: InnerWorkings erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -56,2 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Professionelle Dienstleistungen"-Branche sind im Durchschnitt um 8,59 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -64,79 Prozent im Branchenvergleich für InnerWorkings bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 10,99 Prozent im letzten Jahr. InnerWorkings lag 67,19 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...