Erweiterte Funktionen


Innenministerium: Parteivorsitzende einigen sich im Fall Maaßen




23.09.18 19:53
dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die Spitzen der Koalition haben ihren Streit um Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen beigelegt.

Das Bundesinnenministerium kündigte für Sonntagabend ein Statement von Minister Horst Seehofer "zur Umsetzung der Vereinbarung der Parteivorsitzenden" an. Der CSU-Vorsitzende hatte sich am Abend mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und der SPD-Vorsitzenden Andrea Nahles beraten./bk/ctt/ir/rm/bw/DP/he









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...