IRW-News: VR Resources Ltd. : VR startet bei Junction mit obertägigem Explorationsprogramm 2018; Gravitationsanomalie bestätigt Potenzial für eine Erweiterung der Kupfer-Silber-Erzgänge im Fallwinkel




17.04.18 13:50
dpa-AFX

IRW-PRESS: VR Resources Ltd. : VR startet bei Junction mit obertägigem Explorationsprogramm 2018; Gravitationsanomalie bestätigt Potenzial für eine Erweiterung der Kupfer-Silber-Erzgänge im Fallwinkel



VR startet bei Junction mit obertägigem Explorationsprogramm 2018; Gravitationsanomalie bestätigt Potenzial für eine Erweiterung der Kupfer-Silber-Erzgänge im Fallwinkel



17. April 2018, Vancouver, B.C.: VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR) (das Unternehmen oder VR) freut sich bekannt zu geben, dass derzeit im Kupfer-Silber-Konzessionsgebiet Junction im Nordwesten von Nevada ein obertätiges Explorationsprogramm stattfindet.

Es wurde bereits eine Gravitationsmessung absolviert, die zur Entdeckung einer großen kontraststarken Gravitationsanomalie geführt und bestätigt hat, dass sich die Kupfer-Silber-Erzgänge im Zielgebiet Denio Summit im westlichen Teil des Konzessionsgebiets im Fallwinkel abwärts fortsetzen dürften. Derzeit findet eine IP-Messung (induzierte Polarisation) statt, um das Zielgebiet zu bewerten und genauer einzugrenzen.



In diesem Frühjahr sind bei Junction folgende Explorationsaktivitäten geplant:



- Gravitationsmessung (Lagepläne sind dieser Pressemeldung beigefügt): konzessionsweiter Raster mit 437 Stationen, Datensammlung in 13 x 4 Kilometer großem Areal auf Raster mit 400 Stationen, Infills in 200 Meter-Abständen in wichtigen Zielzonen; regionaler Lageplan mit 488 Datenpunkten basierend auf der Einbindung von Rasterdaten aus 51 Stationen auf öffentlichem Grund;


- Geophysikalische Messung mittels induzierter Polarisation: zwei Messungslinien mit jeweils 2 Kilometern Länge über der Gravitationsanomalie bei Denio Summit und benachbarten Kupfer-Silber-Aufschlüssen sowie einer Bodenanomalie mit Kupfer-, Silber-, Gold-, und Wolframanteilen;


- Luftgestützte Magnetfeldmessung / radiometrische Messung: Linien in Abständen von 200 Metern mit Infills in 100 Meter-Abständen über wichtigen Zielen, insgesamt 440 Flugkilometer über einem 12 x 5 Kilometer großen Messareal, zeitgleich mit der bodengestützten Gravitationsmessung;


- Entnahme von Bodenproben: rund 400 neue Bodenproben auf 9 Linien sind geplant, ergänzend zu den 307 bestehenden Bodenproben auf 16 Linien im Zielgebiet Denio Summit, um die Ziele Lone Mountain und Wilder Creek im Zentrum und im östlichen Teil des Konzessionsgebiets zu bewerten;


- Das Unternehmen hat die Größe des Konzessionsgebiets Junction durch Abstecken von 19 zusätzlichen Claims ein viertes Mal erweitert. Das Konzessionsgebiet besteht aktuell aus 179 Claims mit insgesamt 3.698 Acres (1.497 Hektar) Grundfläche und liegt innerhalb eines rund 7,5 x 3 Kilometer großen Areals.



Die Gravitationsmessung hat zu zwei wesentlichen Ergebnissen geführt (wie in den beiliegenden Lageplänen ersichtlich):


- Lageplan 1. Die zusammengelegten Daten aus der Rastermessung und der regionalen Gravitationsmessung zeigen, dass Junction offenbar von der Apophase einer großen Intrusion unterlagert wird, die mit hohen Schwerkraftwerten unmittelbar westlich einhergeht. Die Lagerstätte Hall (Mo-Cu-Au-Quarzgänge in Diorit) und die Lagerstätte Ashdown (Cu-Ag-Quarzgänge in Granodiorit) befinden sich jeweils am nördlichen und südlichen Ende der Intrusion.


- Lageplan 2. Bei der großen kontraststarken Gravitationsanomalie im Zielgebiet Denio Summit im westlichen Teil des Konzessionsgebiets könnte es sich um Ausläufer der oberflächlichen Kupfer-Silber-Erzgänge im Fallwinkel in nordwestlicher Richtung handeln. Die auf dem Lageplan ersichtlichen IP-Messungslinien werden die oberflächlichen Erzgänge und die Gravitationsanomalie abdecken, um dieses Potenzial zu ermitteln.



Die unter www.vrr.ca/news gepostete Version dieser Pressemeldung beinhaltet zusätzliche Lagepläne mit bildhaften Darstellungen. Weitere Informationen zum gesamten Konzessionsgebiet Junction, einschließlich Feldaufnahmen, sind auf der Webseite des Unternehmens unter www.vrr.ca verfügbar.



Zu den Neuigkeiten sagte VR-CEO Dr. Gunning heute: Wir sind sehr beeindruckt von der Tatsache, dass ein enger räumlicher Zusammenhang zwischen der Gravitationsanomalie und den Kupfer-Silber-Aufschlüssen im Zielgebiet Denio Summit besteht; das Ausmaß und die Größenordnung (Dichtekontrast) der Anomalie sind ein Beweis dafür, dass sich die Sulfiderzgänge im Fallwinkel abwärts fortsetzen und hier möglicherweise eine intrusive Quelle mit Sulfiderzen vorzufinden ist. Des Erzgangsystem bei Junction dehnt sich insgesamt über eine Länge von sechs Kilometern entlang der Antelope Shear Zone aus; unsere Arbeiten in diesem Frühjahr werden dazu beitragen, bessere Einblicke in das gesamte System zu gewinnen und insbesondere das Zielgebiet Denio Summit im Hinblick auf Erstbohrungen einzugrenzen und zu bewerten.



Das Unternehmen wird im Zuge der weiteren Arbeiten neue Einzelheiten zum obertägigen Explorationsprogramm 2018 bekanntgeben. Diese Phase der geologischen Kartierungen, geochemischen Bodenanalysen, luftgestützten Magnetfeldmessungen bzw. radiometrischen Messungen sowie bodengestützten IP-Messungen entlang von Messungslinien sollte in den kommenden beiden Monaten abgeschlossen werden.



Über das Konzessionsgebiet Junction


Das Konzessionsgebiet Junction befindet sich in Humboldt County, in der Nähe der Grenze zwischen Nevada und Oregon, unmittelbar östlich des Highway 140. Die nahe gelegene Stadt Denio Junction liegt weniger als sechs Kilometer nördlich und ermöglicht die Durchführung kosteneffizienter Feldexplorationsprogramme. Das Unternehmen verfügt über das Know-how und die Synergien, die es bei Junction einsetzen kann, indem es seine umfassende Explorationserfahrung der vergangenen drei Jahre im Nordwesten von Nevada in seinem nahe gelegenen Porphyr-Kupfer-Gold-Projekt nutzt.



Das Konzessionsgebiet Junction besteht aus 179 Claims mit insgesamt 3.698 Acres (1.497 Hektar) Grundfläche und liegt innerhalb eines rund 7,5 x 3 Kilometer großen Areals. Das Konzessionsgebiet liegt auf einem Grundstück, das vom Bureau of Land Management (BLM) verwaltet wird, allerdings außerhalb der vom BLM großflächig als Naturschutzgebiet (für den Schutz des Beifußhuhns) abgegrenzten Zone.



VR hält sämtliche Rechte an diesem Konzessionsgebiet, das auf die in Nevada registrierte 100 %-Tochter des Unternehmens, Renntiger Resources USA Ltd., eingetragen ist. Fünfzehn Claims im westlichen Teil des Konzessionsgebiets wurden im August 2017 von einer Privatfirma übernommen (die Übernahmebedingungen einschließlich Gebührenbeteiligung und Beteiligungsgebiet, wurden in einer Pressemeldung vom 30. August 2017 beschrieben). Für die Rohstoff-Claims bei Junction wurden keine Gewinnbeteiligungen, JV-Beteiligungen oder Rückkaufrechte ausgehandelt.



Fachinformation



Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen wurden gemäß den kanadischen Regulierungsbestimmungen der Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt und im Auftrag des Unternehmens von Dr. Michael Gunning P.Geo., einem dem Unternehmen angehörenden qualifizierten Sachverständigen, geprüft.


Über VR Resources


VR ist ein neu an der Börse gelistetes Junior-Explorationsunternehmen (TSX.V: VRR; Frankfurt: 5VR; OTCBB: VRRCF). VR kann auf ein Führungsteam mit umfassender Erfahrung und nachweislichen Erfolgen in der Exploration und Entdeckung im Frühstadium verweisen. Das Unternehmen hat sich auf die Exploration großformatiger Kupfer-Gold-Mineralsysteme im Westen der Vereinigten Staaten spezialisiert. VR ist das Ergebnis von vier Jahren aktiver Explorationsarbeit in Nevada, die von einem in Vancouver ansässigen privaten Explorationsunternehmen umgesetzt wurde. VR ist für seine Explorationsstrategie, die auf die drei Hauptaktiva in den Konzessionsgebieten Bonita, Junction und Danbo ausgerichtet ist, finanziell gut aufgestelltVR hat sich die Rechte an den Explorationsgebieten zur Gänze gesichert und wird laufend nach neuen potenziellen Liegenschaften Ausschau halten, und diese entweder durch Abstecken oder durch Übernahmen in seinen Besitz bringen.



FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:




Michael H. Gunning



_____________________________


Dr. Michael H. Gunning, PhD, PGeo


President & CEO



Allgemeine Informationen erhalten Sie unter:


Webseite:-www.vrr.ca ----


Email:--info@vrr.ca ----


Tel: --604-262-1104----




Zukunftsgerichtete Aussagen



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise an Worten wie glauben, erwarten, rechnen mit, beabsichtigen, schätzen, postulieren und ähnlichen Ausdrücken, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen unter anderem auch folgende Aussagen: dass die Gravitationsmessungen zwei wichtige Ergebnisse geliefert haben; dass die bodengestützten IP-Messungen entlang von Messungslinien in den kommenden beiden Monaten abgeschlossen werden sollten.


Obwohl das Unternehmen annimmt, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als korrekt erweisen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von jenen solcher Aussagen abweichen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und die tatsächlichen Ergebnisse möglicherweise erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Der Handel mit Wertpapieren des Unternehmens sollte als höchst spekulativ angesehen werden.


Alle vom Unternehmen veröffentlichten Dokumente sind auf www.sedar.com verfügbar. Den Lesern wird dringend empfohlen, diese Unterlagen zu konsultieren.



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43103/NR-18-08_17apr2018_VR_JunctionExpl_v3_FINAL_DE_PRCOM.001.png




http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/43103/NR-18-08_17apr2018_VR_JunctionExpl_v3_FINAL_DE_PRCOM.002.png




Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:


http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=43103


Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:


http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=43103&tr=1


NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:


http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA91831M1059



Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.



Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.









 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,215 € 0,215 € -   € 0,00% 20.04./17:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA91831M1059 A2DNQH 0,27 € 0,13 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
München 0,21 € +2,94%  08:01
Frankfurt 0,215 € 0,00%  08:17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...