IRW-News: Sirona Biochem Corp.: Sirona Biochem beauftragt Chemotechniker aus Shanghai mit der Auswahl eines örtlichen Herstellers für den Wirkstoffkomplex zur Hautaufhellung, TFC-1067




23.10.19 09:20
dpa-AFX

IRW-PRESS: Sirona Biochem Corp.

: Sirona Biochem beauftragt Chemotechniker aus Shanghai mit der Auswahl eines örtlichen Herstellers für den Wirkstoffkomplex zur Hautaufhellung, TFC-1067



Vancouver, British Columbia - 23. Oktober 2019 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (US-OTC: SRBCF) (Sirona) freut sich bekannt zu geben, dass Herr Pinqiao Zhao, ein Experte für angewandte technische Chemie aus Shanghai, als Berater beauftragt wurde, um Sirona bei der Auswahl eines chinesischen Herstellers zu unterstützen und die erforderlichen Fachinformationen für die Produktion von Sironas innovativem Wirkstoffkomplex zur Hautaufhellung, TFC-1067, zu kommunizieren.



Herr Pinqiao Zhao ist ein Chemiker mit Universitätsausbildung, der über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der elektrochemischen Fluorierung und der Produktion verfügt. Er hat ein Studium der angewandten Chemie an der Wuhan University und ein Studium der Sicherheitstechnik an der Southwest University of Science and Technology absolviert. Herr Zhao war bereits an zahlreichen Publikationen beteiligt und ist ein sachkundiger Innovator auf dem Gebiet der chemischen Produktion. Dank seiner Ausbildung und seiner Berufserfahrung verfügt er über die erforderlichen Fertigkeiten, um Sirona bei der Errichtung eines Produktionsbetriebs in China zu unterstützen.



Die Herstellung von TFC-1067 direkt in China soll die zu erwartende rege Nachfrage decken und eine optimale Vermarktung des Produkts garantieren. Im Rahmen von umfangreichen Forschungsarbeiten hat sich TFC-1067 in der klinischen Praxis als sicher und wirksam in der Anwendung erwiesen. Das Präparat reduziert die Sichtbarkeit von dunklen Flecken und sorgt für einen helleren Hautton und ein gleichmäßigeres Hautbild.



Unser Team in China hat bereits Gespräche mit mehreren potenziellen Herstellern aufgenommen, die bestens geeignet erscheinen, um den künftigen Anforderungen von Sirona zu entsprechen. Um die Herausforderungen beim Austausch von technischen Informationen zwischen unserem Forscherteam von TFChem in Frankreich und den chinesischen Herstellern zu überbrücken, sind ein hohes Maß an Fachkompetenz und Spezialkenntnisse erforderlich. Herr Zhao verfügt über jene Fertigkeiten, die unser Unternehmen benötigt, um bei der Herstellung in China optimale Erfolge zu erzielen, erklärt Dr. Howard Verrico, CEO von Sirona Biochem.



Über Sirona Biochem Corp.



Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sironas Tochterlabor TFChem hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung der Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.



Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, Meilensteingebühren (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren. Sironas Labor, TFChem, befindet sich in Frankreich und wurde dort bereits mehrfach mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet bzw. hat von der Europäischen Union und der französischen Regierung diverse Förderungen erhalten.



Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sironabiochem.com.



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:



Ansprechpartner für Anleger:


Jonathan Williams


Geschäftsführer


Momentum PR


Tel: 1.450.332.6939


E-Mail: jwilliams@momentumpr.com



Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen. Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:


https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49193


Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:


https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49193&tr=1


NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:


http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA82967M1005



Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.



Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.









 
Finanztrends Video zu Sirona Biochem


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,259 € 0,261 € -0,002 € -0,77% 21.11./17:11
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA82967M1005 A0RM6R 0,46 € 0,041 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,259 € -0,77%  17:08
Frankfurt 0,259 € +0,78%  15:49
Berlin 0,259 € -1,52%  16:40
Nasdaq OTC Other 0,2827 $ -2,52%  19.11.19
Stuttgart 0,26 € -3,70%  15:37
München 0,255 € -7,27%  08:01
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1112 Neuer SGLT-2-Inhibitor 03.11.19
36 Sirona Biochem - der Durchbruc. 23.10.19
3 Dose of valley Konferenz 11.02.16
RSS Feeds




Bitte warten...