Erweiterte Funktionen


IRW-News: CUV Ventures Corp. : CUV Ventures Corp. unterzeichnet endgültiges Abkommen mit Vesilen Investments hinsichtlich Startkapital von bis zu 40 Mio. für Finanzabteilung




08.03.18 14:17
dpa-AFX

IRW-PRESS: CUV Ventures Corp. : CUV Ventures Corp. unterzeichnet endgültiges Abkommen mit Vesilen Investments hinsichtlich Startkapital von bis zu 40 Mio.

für Finanzabteilung



CUV Ventures Corp. unterzeichnet endgültiges Abkommen mit Vesilen Investments hinsichtlich Startkapital von bis zu 40 Mio. für Finanzabteilung



8. März 2018 - Vancouver (British Columbia). CUV Ventures Corp. (TSX-V: CUV) (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es hinsichtlich des Startkapitals ein endgültiges Abkommen mit Vesilen Investments unterzeichnet hat, das kurz- bis mittelfristige Kredite und die Finanzierung der Plattform RevoluFIN in Höhe von bis zu 40 Millionen Euro (etwa 63 Millionen Kanadische Dollar) vorsieht, und veröffentlicht Zukunftspläne für RevoluCharge und RevoluVIP.com.



RevoluFIN - die Finanzierungsplattform



Die umbenannte Plattform kann in der Betaversion vor ihrer Veröffentlichung unter www.RevoluFIN.com aufgerufen werden. CUV Ventures und Vesilen Investments sind im Begriff, eine eigene Finanzierungsplattform zu starten, um kurz- bis mittelfristige Kredite und Finanzierungen für Transaktionen, sowohl im privaten als auch im internationalen Bereich, mit einer Startkapitalisierung von 40 Millionen Euro (etwa 63 Millionen Kanadische Dollar) zu ermöglichen. Das gesamte Startkapital für Kredite wird vom Partner Vesilen Investments bereitgestellt werden. Die Finanzierungsplattform RevoluFIN soll Zahlungserleichterungen für Inhaber von Bankbürgschaften sowie kurzfristige Finanzierungsanforderungen bieten. Der Schwerpunkt der Plattform wird außerdem auf der Stimulierung der aufkommenden selbstständigen Wirtschaft in allen Teilen der Welt sowie auf reisebezogenen Dienstleistungen liegen, die über die Websites des Unternehmens und dessen Partner verkauft werden, um Unternehmern Zugang zu dringend benötigtem Kapital zu gewähren, während Kredite durch die Einbehaltung von Vorausbuchungen besichert werden. CUV Ventures Corp. hofft, mit RevoluFIN zahlreiche Geschäfte abzuschließen, die es in den vergangenen zwölf Monaten identifiziert hat. Diese könnten sich direkt auf die Umsätze des Unternehmens auswirken, insbesondere in den Bereichen Gastronomie, Reisen und Medien. Außerdem soll es die Plattform RevoluFIN unabhängigen Geldgebern ermöglichen, ausstehende gesicherte Forderungen direkt zu finanzieren und dabei Marktzinserträge von 8 bis 9,5 Prozent zu erzielen. RevoluFIN sollte sich auf kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) auswirken, die nach besseren Methoden zur Betriebskapitalfinanzierung suchen, indem sie ihre ausstehenden Mittel für das Inkasso aus Verkäufen auf internationalen Märkten (für gewöhnlich Bankbürgschaften und gesicherte Schecks) durch die Übertragung der Kreditrechte an RevoluFIN und dessen Geldgeber verkaufen. Im Gegensatz zur herkömmlichen Rechnungsfinanzierung wird RevoluFIN schnell und flexibel sein und transparente Vertragsbedingungen anwenden.



Höhepunkte des endgültigen Abkommens mit Vesilen Investments



- Finanzierung in Höhe von bis zu 40 Mio. (63 Mio. C$)


- Annualisierte Zinsen von 9,5 % für Seed-Investor-Partner


- Annualisierte kommerzielle Kredite mit ca. 14,5 %


- Risk Committee, bestehend aus 6 Mitgliedern, die über Genehmigungen von Krediten abstimmen


- 3 Mitglieder des Risk Committee von CUV Ventures


- 3 Mitglieder des Risk Committee von Vesilen Investments



RevoluFIN - ein potenzieller Finanzmarkt



Das Unternehmen hat einen Einstiegsmarkt im Wert von etwa drei Milliarden Dollar identifiziert, weshalb das durch dieses erste endgültige Abkommen beschaffene Startkapital nur als die ersten Einnahmen der Plattform erachtet wird. Das Unternehmen wird weiterhin über ähnliche Bedingungen mit den zuvor genannten Unternehmen Bhavnani Corp., Al-Fahim und anderen Konzernen verhandeln. Es bietet Kapitalanlegern auch öffentlich die Möglichkeit, sich über die Website RevoluFIN zu beteiligen.



RevoluCHARGE - Aufladen von Mobiltelefonen



Das Unternehmen hat einen Nischenmarkt identifiziert, der in engem Zusammenhang mit dem globalen Überweisungsmarkt steht. Der Markt umfasst das automatische Online- oder App-basierte Aufladen von Mobiltelefonen in Entwicklungsländern, das im Allgemeinen durch Familien und Freunde im Ausland ermöglicht wird. Dieser Markt im Wert von mehreren Milliarden Dollar steht in direktem Zusammenhang mit Revolupay und sollte ein fester Bestandteil der Zahlungsangebote in der App, der separaten zukünftigen Website www.RevoluCHARGE.com und deren zugehöriger App sein. Das Unternehmen untersucht mehrere Optionen, einschließlich bestimmter Einrichtungen, die automatisiertes Whitel-Label-Aufladen im Großhandel in 248 Ländern und 117 Währungen anbieten, wobei sich die Provisionen für Wiederverkäufer auf 5 bis 15 Prozent belaufen. CUV Ventures ist der Ansicht, dass der Markt für das Aufladen von Mobiltelefonen ein logisches Angebot für seine Revolupay-Überweisungskunden ist.



RevoluVIP - Reiseklub nur für Mitglieder



Das Unternehmen plant, www.RevoluVIP.com einzuführen, das ein ordnungsgemäß lizenzierter Amadeus GDS- (Global Distribution System)-Reiseanbieter werden soll. Amadeus zählt zu den weltweit größten Anbietern von Großhandelspreisen in der Reisebranche, die nur ordnungsgemäß zertifizierte Reisefachleute erhalten.



Die uns heute bekannte Reisebranche, die ein Einzelhandelsformat aufweist, ist größtenteils ein Zusammenschluss von GDS-basierten Reiseangeboten, die auf den Einzelhandelswebsites Dritter dargebracht werden und individuellen Preisaufschlägen durch webbasierte Einzelhändler in der Reisebranche unterliegen. Um RevoluVIP einzuführen, beabsichtigt das Unternehmen, eng mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die mit dem Management und Insidern verbunden sind, um einen White-Label-Reiseklub nur für Mitglieder auf über 800 länderspezifischen Websites wie CanadaVIP.com, AmericaVIP und allen anderen Websites der VIP Group zu nutzen (siehe Fußzeile). Der Klub wird ausschließlich Mitgliedern vorbehalten sein und die Dienstleistungen werden nur von Mitgliedern über die Revolupay-App in Anspruch genommen werden können, wobei eine jährliche Travel Club-Mitgliedsgebühr zu entrichten ist. Die drei Ebenen der Mitgliedschaft werden unterschiedliche Rabatte ermöglichen, wobei die Diamant-Mitgliedschaft mit nahezu Nettopreisen die höchste ist. Der Jahrespreis für eine Diamant-Mitgliedschaft wird sich voraussichtlich auf etwa 200 US-Dollar belaufen, was bedeutet, dass sich diese Mitgliedschaft bei einer einzelnen Reise im Wert von nur 2.000 Dollar bereits rechnen würde. Dadurch können Mitglieder erhebliche Einsparungen bei allen zukünftigen Reisen während der restlichen Laufzeit der Mitgliedschaft erzielen. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, innerhalb von zwei Jahren eine Million Mitglieder zu gewinnen.



Über CUV Ventures Corp.



CUV Ventures Corp. ist ein branchenübergreifendes börsennotiertes kanadisches Unternehmen mit mehreren Aktiva, das moderne Technologien in den Bereichen Geldüberweisung, Krypto-Mining, Apps, Online-Reisen, Ferienanlagen, Blockchain-Systeme, Rechnungszahlungen und Krypto-Token nutzt.



Unsere Vorzeigetechnologie ist Revolupay®, die auf Blockchain-Protokollen basierende multinationale Überweisungs-App für Apple und Android, die sich an den globalen Familien-Überweisungsmarkt im Wert von über 150 Milliarden Dollar richtet.



Der CU Coin Cryptotoken, der mit Revolupay® verbunden ist, gilt als aussichtsreicher Kandidat, um die Währung der Wahl für Sender von Überweisungen, Reisende und die Gastronomie zu werden. Seine zunehmende Akzeptanz in mehreren Bereichen verdeutlicht seine internationale Perspektive und seinen Zukunftswert unter den Nutzern.



Die Fintech-Abteilung des Unternehmens expandiert weiterhin in dieses aufstrebende Segment, in dem es digitale End-to-End-Plattformen verwaltet, betreibt und entwickelt, um das Blockchain-Ökosystem in einem umfassenden Spektrum an freizeitbezogenen Branchen, Überweisungen und Finanzen zu monetisieren.



Eine vielseitige Abteilung des Unternehmens namens Cuba Ventures ist an strategischen Investitionen in der Karibik beteiligt. Ähnlich wie beim Herzfeld Fund, der in den USA an der NASDAQ notiert, ist das Hauptaugenmerk auf die Kontrolle über bemerkenswerte Aktiva in Zusammenhang mit der Karibik gerichtet, einschließlich Kuba. Diese Sparte umfasst zahlreiche Aktiva. Die 100-Prozent-Tochtergesellschaft Travelucion Media ist ein ordnungsgemäß lizenziertes und gebundenes Online-Reiseunternehmen, das mit Amadeus GDS verbunden ist, einem führenden Digital- und Printmedienunternehmen, das auf Reisemarketing, elektronische Reservierungen und Online-Buchungslösungen spezialisiert ist. Travelucion besitzt ein umfassendes Portfolio an Webaktiva, bestehend aus 432 Websites in fünf Sprachen mit Schwerpunkt Kuba, die pro Jahr über 35 Millionen Seitenaufrufe verzeichnen, und direkter Weiterleitung zu den Online-Buchungs- und E-Commerce-Seiten sowie zu den eigenen Online-Buchungssystemen von Travelucion, die auch für die White-Label-Nutzung auf Buchungswebsites Dritter für die Cayman-Inseln, die Dominikanische Republik, Aruba, die Bahamas, die Britischen Jungferninseln, Belize, Antigua, Jamaika und Kuba individuell gestaltet werden und Buchungen für Hotels, Privatunterkünfte, Autovermietungen, Ausflüge, Flüge und eine Vielzahl an anderen spezifischen Reisedienstleistungen anbieten.



Im Jahr 2017 erwarb das Unternehmen Aktien der lizenzierten und gebundenen Reiseagentur International Business & Travel Opportunities LLC (IBTO) mit Sitz in Florida (USA), die auf die Karibik fokussiert ist und Reisen in diese Region organisiert (einschließlich lizenzierter Kubareisen für Amerikaner).



Im Jahr 2018 erwarb das Unternehmen Aktien an Third Circle Publishing LLC mit Sitz in Florida (USA), dem Herausgeber des renommierten und in den USA vertriebenen Print- und Digitalmagazin Cuba Trade Magazine. CUV Ventures Corp. kontrolliert nun bedeutsame Aktiva im Bereich von Print- und Digitalmedien und erreicht damit weltweit zig Millionen an Verbrauchern.



Im Jahr 2018 erwarb das Unternehmen im Rahmen des Partnernetzwerks der Überweisungs-App Revolupay® Aktien von Duales Inc, einem ordnungsgemäß gemäß FINTRAC lizenzierten Geldüberweisungsunternehmen mit Sitz in Toronto (Kanada).



Im Jahr 2018 erwarb das Unternehmen im Rahmen des progressiven Erwerbs von wichtigen Kuba-bezogenen, jedoch nicht dort ansässigen Unternehmen, Aktien an der Geschäftsberatungs-Ideenschmiede Havana Consulting Group mit Sitz in Miami (USA).



Das Beratungsteam der Abteilung Cuba Ventures kann bei der Einreichung und dem Erhalt von Genehmigungen für Joint Ventures, gemeinsamen Produktionsvereinbarungen und Import/Export-Genehmigungen für ausländische Unternehmen eine gemeinsame Erfahrung von über 80 Jahren vorweisen. Kürzlich wendete das Unternehmen einen Lizenzgebührenansatz für zukünftige Abkommen zwischen Drittparteien, die Handel mit Kuba betreiben möchten, und der Cuba Consulting Unit des Unternehmens an.



Mit dieser Methode errichtet das Unternehmen schrittweise ein potenziell wertvolles, zukunftssicheres Aktivum außerhalb der Karibik (Kuba), während es sich inzwischen Umsatz-, Wachstums- und andere einzigartige Möglichkeiten in der Karibik sichert. Das Hauptaugenmerk ist dabei auf die rasch wachsende kubanische Reise- und Tourismusbranche im Wert von vier Milliarden Dollar, den Finanzierungs- und FinTech-Sektor im Wert von drei Milliarden Dollar, die karibische Zahlungsbranche im Wert von 18,6 Milliarden Dollar sowie auf internationale Unternehmensberatung hinsichtlich der jährlichen kubanischen Wirtschaftsleistung von 86 Milliarden Dollar pro Jahr gerichtet, die weiterhin eine interessante Möglichkeit darstellt, die diese Abteilung bei jeder Gelegenheit beherrschen möchte, indem sie Aktiva erwirbt, die weder physisch ansässig noch mit Unternehmen in der Republik Kuba verbunden sind, jedoch noch nie dagewesene zukünftige Übernahmemöglichkeiten bieten, sofern sich das politische Klima verbessert.



Weitere Informationen über CUV Ventures Corp. (TSX-V: CUV) erhalten sie auf der Website des Unternehmens unter www.cuvventures.com. Das Unternehmen verfügt über etwa 121.800,00 emittierte und ausstehende Aktien.



CUV VENTURES CORP.



STEVE MARSHALL


______________________________


Steve Marshall


CEO



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte mich oder:


Nick Findler


CUV Ventures Corp.


Telefon: 604-639-3850


Gebührenfrei: 800-567-8181


Fax: 604-687-3119


E-Mail: info@cuvventures.com



DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.



Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:


http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=42687


Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:


http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=42687&tr=1


NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:


http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA23223N1024



Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.



Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...