Erweiterte Funktionen


INSIGHT Health spendet Deutschlandstipendien: Leistung fördern, Zukunft gestalten




07.12.17 14:30
news aktuell

Waldems-Esch (ots) - Ende November übergab INSIGHT Health die
Urkunden für Deutschlandstipendien an zehn Studierende im Rahmen
einer Veranstaltung der Goethe-Universität Frankfurt. Seit 2012
beteiligt sich der Informationsdienstleister der Pharmaindustrie an
der Ausbildung junger, vielversprechender Menschen durch die
Deutschlandstipendien.

INSIGHT Health freut sich darüber, erneut zehn junge Menschen bei
ihrer beruflichen Ausbildung zu unterstützen. Die acht Frauen und
zwei Männer gehören jeweils zur Hälfte medizinisch-orientierten und
wirtschafts-orientierten Studienrichtungen an. "Das passt zu unserem
Markenkern. Wir sind ein Informationsdienstleister, der hauptsächlich
Kunden aus der Pharmaindustrie beliefert. Unsere Services sind
Lösungen betriebswirtschaftlicher Fragestellungen wie
Vertriebsoptimierung oder Market Access", erklärt Firmengründer
Roland Lederer.

Das Stipendium beläuft sich auf 300 Euro pro Monat. Neben dem Geld
können die Stipendiaten aber auch vom Know-how des Spenders
profitieren. "Das Deutschlandstipendium ist mehr als eine
Kontobewegung", erklärte Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz,
Vizepräsident der Goethe-Universität, auf der Vergabefeier der
Deutschlandstipendiaten auf dem Campus der Universität.

Die Goethe-Universität hat mit 610 Deutschlandstipendien für das
akademische Jahr 2017/18 erneut eine der höchsten Zahlen der
Hochschulen in Deutschland erreicht. Dafür haben rund 360 Spender mit
insgesamt 1,098 Mio. Euro beigetragen. Der gleiche Betrag kam vom
Bundesministerium für Bildung und Forschung dazu.

Am Rande der Vergabefeier, bei der unter anderem Astronaut Thomas
Reiter und Oberbürgermeister Peter Feldmann Reden hielten, knüpften
die Stipendiaten erste Kontakte zu INSIGHT Health. "Wir hoffen, dass
sich der Kontakt zu den Stipendiaten vertieft und wir vielleicht
sogar eine/n zukünftigen Mitarbeiter/in unterstützen", meinte Roland
Lederer.

Die Namen der Stipendiaten: Felix Bader, Stephanie Böhm, Merle
Bouwer, Sarah Ciurus, Jaspreet Dhami, Alena Deuerlein, Robin Heil,
Stella Krämer, Jessica Motreedja und Julia Neese.

INSIGHT Health ist einer der führenden Informationsdienstleister
im Gesundheitsmarkt mit Sitz in Waldems-Esch und Niederlassungen in
Berlin, Wien und Baar. Das Unternehmen bietet aufgrund seiner
umfassenden Branchenkenntnisse ein breites Portfolio datenbasierter
Dienste zur Markt- und Versorgungsforschung an. Das Plus der INSIGHT
Health GmbH & Co. KG liegt in der schnellen und transparenten
Bereitstellung von Daten unter Beachtung der gesetzlichen
Datenschutzvorschriften sowie in der Ausarbeitung individueller
Lösungen für die pharmazeutische Industrie, Krankenversicherungen,
Ärzteverbände, Apothekenvereinigungen, wissenschaftliche Institute,
Behörden, Politik und andere Entscheider im Gesundheitsmarkt.

Weitere Informationen: www.insight-health.de.



Pressekontakt:
Miles Meier
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 6126 955-434
Fax: +49 6126 955-20
MMeier@insight-health.de

Original-Content von: Insight Health, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...