Weitere Suchergebnisse zu "Alstom":
 Aktien      Zertifikate      OS    


IG-Metall-Chef kritisiert Strategie von Siemens und Continental




17.05.18 14:37
dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - IG-Metall-Chef Jörg Hofmann hat Siemens und Continental eine kurzsichtige Strategie vorgeworfen.

Aus Siemens einen Verbund von Schnellbooten zu machen, sei "Schönwetterpolitik", sagte Hofmann dem "Manager Magazin" (Freitag) laut Vorabbericht. In Krisen könnten starke Geschäftsbereiche eines Konzerns die schwächeren stützen, sagte Hofmann. Siemens verliere diese Stabilität. Die Strategie von Vorstandschef Joe Kaeser sei daher nicht nachvollziehbar und kurzsichtig.



Siemens hatte im Frühjahr einen Teil seiner Medizintechnik-Sparte an die Börse gebracht und verspricht sich davon mehr Flexibilität für die hochprofitable Tochter. Zudem hat der Industrieriese sein Windgeschäft in die Gemeinschaftsfirma Siemens Gamesa eingebracht und plant, sein Zuggeschäft mit dem französischen Konkurrenten Alstom zusammenzulegen, um der Konkurrenz aus China zu begegnen. Die IG Metall hat die Pläne im Aufsichtsrat mitgetragen und jüngst einem Pakt mit Siemens zur besseren Weiterbildung von Mitarbeitern in Zeiten von Digitalisierung und Strukturwandel zugestimmt.



Hofmann kritisierte zudem den Autozulieferer Continental, der eine Neuordnung der Geschäfte grundsätzlich prüft. Spekuliert wurde, der Konzern könnte seine Sparten eigenständig und börsenreif unter einer Dachgesellschaft führen. Wenn Conti Zukunftsbereiche vom alten Geschäft trenne, "besteht die Gefahr, eine Art Bad Bank zu schaffen", monierte der IG-Metall-Chef. In manche Bereiche könnte nicht mehr genug investiert werden. Ein Continental-Sprecher erklärte, die Prüfung verschiedener Szenarien werde bis Jahresmitte abgeschlossen.



Abspaltungen und Börsengänge von Sparten aus Konzernverbünden heraus sind bei Investoren angesagt. Sie versprechen sich von eigenständigen Einheiten einen höheren Börsenwert als bei Konglomeraten./als/DP/stw










 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
41,07 € 41,00 € 0,07 € +0,17% 22.05./14:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
FR0010220475 A0F7BK 41,34 € 29,41 €
Werte im Artikel
225,80 plus
+0,80%
118,38 plus
+0,71%
14,37 plus
+0,45%
41,07 plus
+0,17%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
41,07 € +0,17%  14:00
Nasdaq OTC Other 47,63 $ +3,18%  17.05.18
Frankfurt 41,09 € +1,56%  09:02
Hamburg 41,06 € +1,53%  08:01
Hannover 41,06 € +1,53%  08:01
München 41,14 € +1,48%  08:02
Stuttgart 41,03 € +1,31%  13:50
Berlin 41,14 € +0,81%  08:02
Düsseldorf 41,00 € +0,76%  13:15
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
8 Neue Alstom - neues Glück? 14.11.17
656 Zukunft Offshore 03.05.16
  Alstom will Aktien zurückkaufe. 07.01.16
3788 Alstom 03.12.15
5 Kurs bis 120 Euro 08.07.12
RSS Feeds




Bitte warten...