Weitere Suchergebnisse zu "Heidelberger Druckmaschinen":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Heidelberger Druckmaschinen: Aktienanalyse vom 14.07.2018




14.07.18 06:18
Aktiennews

An der Heimatbörse Xetra notiert Heidelberger Druckmaschinen per 14.07.2018, 02:00 Uhr bei 2,29 EUR. Heidelberger Druckmaschinen zählt zum Segment "Industriemaschinen".


Unser Analystenteam hat Heidelberger Druckmaschinen auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Heidelberger Druckmaschinen. Es gab insgesamt fünf positive und sieben negative Tage. An zwei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind dagegen hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Heidelberger Druckmaschinen daher eine "Hold"-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die "Sell"-Richtung zeigte. Die Häufung der Verkaufsignale führt auch zu einer "Sell" Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Heidelberger Druckmaschinen von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Hold"-Rating.


2. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Heidelberger Druckmaschinen anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 83,78 Punkten, was bedeutet, dass die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Sell"-Rating. Nun zum RSI25: Auch hier ist Heidelberger Druckmaschinen überkauft (Wert: 78,76), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Sell"-Rating. Damit erhält Heidelberger Druckmaschinen eine "Sell"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


3. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Heidelberger Druckmaschinen liegt bei einem Wert von 58,48. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Machinery" (KGV von 35,58) über dem Durschschnitt (ca. 64 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Heidelberger Druckmaschinen damit überbewertet und erhält folglich eine "Sell"-Bewertung auf dieser Stufe.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,348 € 2,322 € 0,026 € +1,12% 20.07./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007314007 731400 3,62 € 2,24 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
2,324 € -0,26%  20.07.18
Xetra 2,348 € +1,12%  20.07.18
Stuttgart 2,318 € +0,70%  20.07.18
Düsseldorf 2,342 € +0,69%  20.07.18
Frankfurt 2,336 € +0,26%  20.07.18
Hannover 2,32 € 0,00%  20.07.18
Hamburg 2,312 € -0,34%  20.07.18
München 2,31 € -0,69%  20.07.18
Berlin 2,31 € -0,69%  20.07.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
10249 Heidelberger Druck will Gas ge. 10:37
  Löschung 27.06.18
469 Fundamentalnfos zu HDM 13.06.18
55 Heidedruck 731400 explodiert! 01.09.15
1 Die Zukunftsagentur Brandenbur. 07.08.15
RSS Feeds




Bitte warten...