Weitere Suchergebnisse zu "EnBW":
 Aktien      Zertifikate    


Austar Lifesciences: Jetzt wird’s richtig interessant




28.02.20 00:50
Aktiennews

Für die Aktie Austar Lifesciences aus dem Segment "Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen" wird an der heimatlichen Börse Hong Kong am 28.02.2020, 00:50 Uhr, ein Kurs von 5.24 HKD geführt.


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Austar Lifesciences auf Basis von insgesamt 6 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -20,2 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Austar Lifesciences damit 27,18 Prozent unter dem Durchschnitt (6,99 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen" beträgt 13,81 Prozent. Austar Lifesciences liegt aktuell 34 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


2. Anleger: Die Diskussionen rund um Austar Lifesciences auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Austar Lifesciences sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.


3. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Austar Lifesciences aktuell mit dem Wert 71,9 überkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Sell". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 46,61. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Sell".


Ist Austar Lifesciences jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Austar Lifesciences?


Hier finden Sie die exklusive Austar Lifesciences Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Austar Lifesciences kostenlos sichern





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
44,00 € 40,80 € 3,20 € +7,84% 28.02./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005220008 522000 61,00 € 29,00 €
Werte im Artikel
44,00 plus
+7,84%
5,70 plus
0,00%
15,20 minus
-0,49%
13,85 minus
-3,75%
0,11 minus
-5,15%
7,80 minus
-6,81%
0,55 minus
-14,38%
0,45 minus
-18,18%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
45,00 € 0,00%  28.02.20
Xetra 44,00 € +7,84%  28.02.20
Düsseldorf 44,80 € 0,00%  28.02.20
Frankfurt 45,60 € 0,00%  28.02.20
München 44,00 € 0,00%  28.02.20
Berlin 45,00 € 0,00%  28.02.20
Stuttgart 44,80 € -0,44%  28.02.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
45 ENBW - welch ein Chart... 07.12.19
27 Aktuelle Adhocs und meldepflic. 18.05.15
  EnBW kaufen? 29.05.11
  Bilanzumstellung eignet sich zum. 10.05.05
RSS Feeds




Bitte warten...