Weitere Suchergebnisse zu "RWE St":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Grüne: Schulz' Kohle-Bekenntnis darf keine Sonntagsrede sein




08.12.17 05:50
dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die Grünen wollen nach den Parteitags-Äußerungen von SPD-Chef Martin Schulz zu Klimaschutz und Kohleausstieg Taten sehen.

Dass ein SPD-Vorsitzender überhaupt öffentlich über ein Ende des klimaschädlichen Kohlestroms nachdenken müsse, sei auch ein Erfolg der Beharrlichkeit der Ökopartei, sagte Grünen-Klimapolitiker und Fraktionsvize Oliver Krischer der Deutschen Presse-Agentur. "Nun kommt es darauf an, dass es keine Sonntagsrede ist, sondern konkrete Politik folgt." Im Bundestag dürfe der fraktionsübergreifenden Zustimmung zu einem Grundsatz-Antrag der Grünen zum Kohleausstieg nun nichts mehr im Weg stehen.



Schulz hatte am Donnerstag in Berlin die Notwendigkeit des Kohleausstiegs anerkannt - allerdings müsse auf die Beschäftigten in der Branche Rücksicht genommen werden. "Die Wahrheit ist: Wir wollen die Klimaziele erreichen, und die Wahrheit ist auch, das geht einher mit dem Ende der Kohleverstromung", sagte er.



Krischer meldete aber auch Zweifel daran an, dass die Sozialdemokraten bei dem Thema hinter ihrem Vorsitzenden stehen: "Wie weit weg die SPD in Wahrheit noch vom Kohleausstieg ist, verdeutlicht Sigmar Gabriel, der öffentlich das exakte Gegenteil von Schulz vertritt", sagte er über den früheren Parteichef und Außenminister. "Es dürfte interessant sein, ob die SPD wirklich den Mut aufbringt, sich ernsthaft aus der babylonischen Gefangenschaft der Kohleindustrie und ihrer Gewerkschaft zu befreien."/ted/DP/zb









 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
17,995 € 17,625 € 0,37 € +2,10% 19.10./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007037129 703712 23,32 € 14,71 €
Werte im Artikel
18,00 plus
+2,10%
8,60 plus
+1,71%
38,74 plus
+0,62%
26,94 plus
+0,41%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
18,105 € +3,43%  19.10.18
Nasdaq OTC Other 20,75 $ +3,75%  19.10.18
München 18,105 € +3,10%  19.10.18
Frankfurt 18,105 € +3,04%  19.10.18
Stuttgart 18,06 € +2,99%  19.10.18
Hamburg 18,035 € +2,59%  19.10.18
Xetra 17,995 € +2,10%  19.10.18
Düsseldorf 18,02 € +1,81%  19.10.18
Hannover 17,595 € +0,89%  19.10.18
Berlin 17,855 € +0,37%  19.10.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
854 Energiegefahren und die Verant. 21.10.18
19122 RWE/Eon - sell out beendet? 19.10.18
545 RWE auf den Weg zu 50 Eur. 11.05.18
32 RWE und Uniper. Nur charttec. 06.02.18
  Löschung 24.05.17
RSS Feeds




Bitte warten...