Erweiterte Funktionen


Gastgewerbe setzt im Mai mehr um




17.07.17 08:36
dpa-AFX

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Mai hat Deutschlands Gastwirten und Hoteliers gute Geschäfte beschert.

Das Gastgewerbe insgesamt setzte preisbereinigt (real) 1,4 Prozent mehr um als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Nominal gab es ein Plus von 3,1 Prozent. Besonders kräftige Zuwächse verzeichneten Beherbergungsunternehmen und Caterer. Von Januar bis Mai 2017 stieg der Umsatz der Branche real um 0,1 Prozent und nominal um 1,9 Prozent./mar/DP/stb









 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...