GameStop: Aktienanalyse vom 14.07.2018




14.07.18 06:48
Aktiennews

An der Börse New York schloss die GameStop-Aktie am 13.07.2018 mit dem Kurs von 15,28 USD. Die GameStop-Aktie wird dem Segment "Computer und Elektronik Einzelhandel" zugeordnet.


Die Aussichten für GameStop haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für GameStop heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 27,8 Punkten, zeigt also an, dass GameStop überverkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Buy"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Entgegen dem RSI7 ist GameStop hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das GameStop-Wertpapier damit ein "Buy"-Rating in diesem Abschnitt.


2. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. GameStop liegt mit einem Wert von 5,05 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 88 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Retail - Discretionary" von 41,71. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".


3. Branchenvergleich Aktienkurs: GameStop erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -21,29 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Retail - Discretionary"-Branche sind im Durchschnitt um 1,15 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -22,44 Prozent im Branchenvergleich für GameStop bedeutet. Der "Consumer Discretionary"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 4,21 Prozent im letzten Jahr. GameStop lag 25,5 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,28 $ 15,09 $ 0,19 $ +1,26% 14.07./01:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US36467W1099 A0HGDX 22,37 $ 12,20 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
13,16 € +1,70%  13.07.18
Düsseldorf 13,09 € +3,81%  13.07.18
Frankfurt 12,68 € +2,67%  13.07.18
Berlin 12,65 € +2,43%  13.07.18
Stuttgart 13,11 € +1,55%  13.07.18
NYSE 15,28 $ +1,26%  13.07.18
München 12,82 € 0,00%  13.07.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
3 GME - Short-Squeeze möglich 20.06.18
1 Is GameStop the Next Netflix? 16.04.11
RSS Feeds




Bitte warten...