Erweiterte Funktionen


First National Bank AlaskaSollten Anleger sich freuen, ?




15.08.19 06:31
Aktiennews

First National Bank Alaska, ein Unternehmen aus dem Markt "Regionalbanken", notiert aktuell (Stand 06:31 Uhr) mit 232 USD nahezu unverändert (0 Prozent).


Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei First National Bank Alaska in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Buy" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Buy".


2. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die First National Bank Alaska-Aktie: der Wert beträgt aktuell 69,9. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. First National Bank Alaska ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 59,45). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu First National Bank Alaska damit ein "Hold"-Rating.


3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der First National Bank Alaska-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 257,6 USD mit dem aktuellen Kurs (232 USD), ergibt sich eine Abweichung von -9,94 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (241,07 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-3,76 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der First National Bank Alaska-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.


Ist First National Bank Alaska jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus First National Bank Alaska?


Hier finden Sie die exklusive First National Bank Alaska Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von First National Bank Alaska kostenlos sichern





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...