Electrocomponents: Tief bewertet?




30.11.20 17:37
Aktiennews

Per 30.11.2020, 17:35 Uhr wird für die Aktie Electrocomponents am Heimatmarkt London der Kurs von 812.17 GBP angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Technologieverteiler".


Die Aussichten für Electrocomponents haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Electrocomponents-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 653,54 GBP. Damit liegt der letzte Schlusskurs (798,5 GBP) deutlich darüber (Unterschied +22,18 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Buy" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (742,41 GBP) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+7,56 Prozent), somit erhält die Electrocomponents-Aktie auch für diesen ein "Buy"-Rating. Die Electrocomponents-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Buy"-Rating versehen.


2. Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 27,52 ist die Aktie von Electrocomponents auf Basis der heutigen Notierungen 28 Prozent höher als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Elektronische Geräte und Komponenten" (21,5) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Sell".


3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Electrocomponents führt bei einem Niveau von 64,78 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 37,66 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Electrocomponents?


Wie wird sich Electrocomponents nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Electrocomponents Aktie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,033 € 0,0325 € 0,0005 € +1,54% 03.12./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
KYG121611084 A1C64L 0,042 € 0,025 €
Werte im Artikel
0,033 plus
+1,54%
9,20 plus
+0,33%
0,0085 plus
0,00%
0,21 minus
-0,86%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Frankfurt 0,0275 € +1,85%  03.12.20
Stuttgart 0,033 € +1,54%  03.12.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...