Erweiterte Funktionen


FDP warnt Union und Grüne vor unfairen Sondierungsgesprächen




13.10.17 00:00
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturBERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Vor Beginn der Sondierungsgespräche mit Union und Grünen in der kommenden Woche mahnen führende FDP-Politiker faire Verhandlungen an. "Jamaika kann nur gelingen, wenn wir als eigenständige Parteien wahrnehmbar bleiben", sagte der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Das muss Richtschnur für die Verhandlungen sein. Ein Über-den-Tisch-ziehen darf es nicht geben."



Kubicki erklärte, dass die FDP zu Kompromissen bereit sei: "Wir haben Prinzipien, sind aber nicht kompromisslos. Union, FDP und Grüne sind in gewisser Weise zum Erfolg verdammt." Ähnlich äußerte sich der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Marco Buschmann. "Wenn sich erwachsene Menschen an einen Tisch setzen, dann sollten alle wollen, dass es klappt", sagte er dem "Focus". "Für die FDP bleibt aber die Leitlinie: Eine Regierung der faulen Kompromisse können wir nicht mittragen."


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...