Erweiterte Funktionen


FAT Brands: Was noch aussteht!




10.10.19 07:45
Aktiennews

Am 10.10.2019, 07:45 Uhr notiert die Aktie FAT Brands an ihrem Heimatmarkt NASDAQ CM mit dem Kurs von 4.8 USD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Restaurants".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir FAT Brands einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob FAT Brands jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der FAT Brands-RSI ist mit einer Ausprägung von 48,8 Grundlage für die Bewertung als "Hold". Der RSI25 beläuft sich auf 34,84, woraus für 25 Tage eine Einstufung als "Hold" resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating "Hold".


2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An drei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an vier Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen FAT Brands. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Hold". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Hold"-Einschätzung.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt FAT Brands mit einer Rendite von -40,37 Prozent mehr als 51 Prozent darunter. Die "Hotels Restaurants und Freizeit"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 19,6 Prozent. Auch hier liegt FAT Brands mit 59,97 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Marihuana Aktien: 13 x besser als FAT Brands?: Börsen-Experte Alexander von Parseval ist sich sicher: Das sind die besten 3 Marihuana Aktien 2020!


Das sind 2020 die 3 Aktien, die FAT Brands um Längen schlagen werden. Jetzt können Sie sich direkt gleich hier die Namen der Mega-Aktien sichern, die Ihnen das Sprungbrett für Ihre finanzielle Freiheit liefern werden.
Fahren Sie jetzt Gewinne ein, von denen andere nur träumen. Wer noch 2019 einsteigt, macht ein Vermögen.


>> Die Namen der 3 Marihuana Top-Aktien lauten ...





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...