Weitere Suchergebnisse zu "Evotec":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Evotec: Korrektur in Sicht?




16.09.17 10:45
Finanztrends

Kommentar von David Iusow-Klassen


Liebe Leser,


der Börsenhandel ist keine Einbahnstraße. Immer wieder predige ich das, weil ich das Gefühl habe, dass einige Händler und Analysten ihre Methoden für das Non-Plus Ultra halten. Fakt ist aber, dass Geldanlegen und Trading sehr oft etwas mit Fingerspitzengefühl zu tun haben, vor allem, wenn man Trends kurz- bis mittelfristig mitnehmen möchte. Entscheidungsgrundlagen können dabei vielfältig sein. Sie können auf der technischen Analyse basieren, auf fundamentalen Bewertungsmethoden, auf der Sektorenanalyse oder schlicht und ergreifend auf dem Newsflow. Oder von allem ein Bißchen. Alles hat seine Berechtigung, sofern man weiss, wie man diese Informationen am besten in seine Strategie und den Handelshorizont einbindet. Sofern man das nicht kann, wird einem auch ein Doktortitel in fundamentaler Unternehmensbewertung nichts nützen.


Gewinne sichern wäre eine Option


Für mich persönlich heißt das, die Evotec-Aktie hat in diesem Jahr ihr Potential auf voller Linie ausgespielt. Sowohl fundamental als auch technisch, aber auch was den positiven Newsflow angeht. Und ich erwarte, dass der Trend sich langfristig weiter fortsetzt, denn Evotec ist spätestens seit Beginn des Jahres nicht mehr nur mit Hilfe von Erwartungen stark gefragt, sondern aufgrund von tatsächlichen fundamentalen Fakten. Dennoch macht es für mittelfristig orientierte Anleger aus meiner Sicht durchaus Sinn, nun langsam Gewinne zu sichern, gleichzeitig aber Ausschau nach einer eventuell späteren Einstiegschance zu halten. Die Markttechnik spricht aus meiner Sicht ebenfalls dafür.


Technisches CRV sieht gut aus


Der Chart auf Wochenkerzenbasis macht deutlich, dass der Trendkanal nun von unten bei ca. 20 Euro je Aktie getestet wird. Ob der Kurs dort abprallt oder nicht, kann ich Ihnen nicht beantworten, da ich keine Glaskugel habe. Sollte jedoch der Kurs tatsächlich abprallen und in eine Korrektur übergehen, dann habe ich Gewinne bereits zuvor gesichert. Sollte der Kurs jedoch weiter durch die Decke gehen, stellt sich das Setup aus CRV-Sicht trotzdem gut dar.



Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evotec?


Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Evotec-Aktie.


Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken


Ein Beitrag von David Iusow-Klassen.


zur Originalmeldung




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,27 € 13,155 € 0,115 € +0,87% 23.11./15:48
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005664809 566480 22,50 € 5,72 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
13,311 € +0,39%  16:03
Xetra 13,27 € +0,87%  15:47
Berlin 13,27 € +0,84%  15:35
Frankfurt 13,275 € +0,80%  15:23
München 13,19 € +0,57%  08:01
Hamburg 13,19 € +0,46%  13:26
Stuttgart 13,26 € +0,08%  15:24
Düsseldorf 13,11 € -0,42%  14:26
Hannover 13,165 € -2,01%  12:53
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
41901 es kann los gehen! 15:54
779 chartthread evotec 11:40
1134 Forum 20 Plus - Evotec als La. 22.11.17
132 Evotec für Longies und Fakten 22.11.17
840 Evotec - bester Biotech Wert . 22.11.17
RSS Feeds




Bitte warten...