Erweiterte Funktionen


Eurogruppe wegen Prozess gegen griechischen Chef-Statistiker besorgt




15.09.17 15:59
dpa-AFX

TALLINN (dpa-AFX) - Die Euro-Finanzminister haben sich besorgt über die Verurteilung des ehemaligen Chefs des griechischen Statistikamts (Elstat), Andreas Georgiou, gezeigt.

Die Unabhängigkeit der griechischen Statistikbehörde sowie der Justiz müsse gewahrt bleiben, sagte der niederländische Finanzminister und Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem nach einem Treffen mit seinen Euro-Amtskollegen. "Weder wir, noch griechische Politiker sollten sich da einmischen", sagte er.


Ein Athener Gericht verurteilte Georgiou jüngst zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung. Georgiou hatte 2010 eine unerwartet hohe griechische Neuverschuldung von mehr als 15 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) an die EU-Statistikbehörde Eurostat gemeldet. Die Regierung in Athen bat daraufhin um internationale Unterstützung. In den folgenden Jahren wurden Griechenland strikte Sparprogramme im Gegenzug für internationale Kredite auferlegt. Das jüngste Rettungspaket hat einen Umfang von bis zu 86 Milliarden Euro.


Das Gericht befand, dass Georgiou die Daten nicht ohne Zustimmung des Elstat-Vorstandes hätte weitergeben dürfen. Die Rechtsanwälte des ehemaligen Amtschefs kündigten Berufung vor allen griechischen und europäischen höheren Gerichten an.


Georgiou war von 2010 bis 2015 Statistik-Chef in Athen. In der Vergangenheit hatten auch Politiker des regierenden Linksbündnisses von Alexis Tsipras Zweifel an Zahlen zum griechischen Defizit zwischen 2010 und 2015 geäußert. Die EU-Kommission hatte wiederholt erklärt, die Daten zur griechischen Schuldenkrise seien verlässlich./asa/emb/DP/she







 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...