Erweiterte Funktionen


Einladung Greenpeace-Themenabend 17.Oktober 2017: Iss gut jetzt. Wie wir mit Essen die Welt verändern




12.10.17 09:54
news aktuell

Hamburg (ots) -

Essen ist mehr als nur die reine Zufuhr von Nährstoffen. Für uns
und die Umwelt. Was wir auf unsere Teller legen, hat enormen Einfluss
- mit jedem Griff ins Einkaufsregal treffen wir Entscheidungen: Über
die Gesundheit unseres Körpers, die Haltungsbedingungen von Tieren,
den Zustand unserer Äcker und die Vielfalt der Gemüsesorten am
Marktstand.

Wie können wir diese Macht also nutzen? Was bringt es denn, wenn
ich seltener Fleisch esse? Wie kann ich meine Essgewohnheiten
genussvoll ändern? Werden wir ohne industrielle Landwirtschaft
überhaupt alle satt?

Wir laden Sie zu einem Themenabend bei uns im Haus zu diesen und
weiteren Fragen ein.

Zu Gast sind unter anderem:

- Dr. Harald Lemke, Philosoph und Gastrosoph

- Gabi Mörixmann, Landwirtin

- Dr. Markus Keller, Ernährungswissenschaftler

- Jens Tuider, Beyond Carnism

Moderation: Stephanie Töwe-Rimkeit, Landwirtschaftsexpertin,
Greenpeace

Themenabend

Iss gut jetzt! Wie wir mit Essen die Welt verändern 17. Oktober
2017, 18.30 - 21.30 Uhr offene Veranstaltung ohne Anmeldung, Eintritt
frei Greenpeace e.V., Hongkongstr.10, 20457 Hamburg, Eingang über die
Elbarkaden

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

P.S.: Die ExpertInnen stehen für Interviews vorab und am Abend der
Veranstaltung zur Verfügung. Anbei finden Sie Kurzporträts der
ExpertInnen. Bei Interesse wenden Sie sich sehr gern an mich.

Herzliche Grüße

Cornelia Deppe-Burghardt

Pressesprecher/ Comms officer
cornelia.deppe-burghardt@greenpeace.org +49-40-30618-344
+49-151-14533087 Skype: cornelia.deppe-burghardt_gpd

Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...