Erweiterte Funktionen


EVA Precision Industrial: Sie dürfen gespannt sein!




11.11.19 01:29
Aktiennews

Für die Aktie EVA Precision Industrial stehen per 11.11.2019, 01:00 Uhr 0.62 HKD an der Heimatbörse Hong Kong zu Buche. EVA Precision Industrial zählt zum Segment "Industriemaschinen".


EVA Precision Industrial haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt EVA Precision Industrial mit einer Rendite von -1,34 Prozent mehr als 1 Prozent darüber. Die "Maschinen"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 1,28 Prozent. Auch hier liegt EVA Precision Industrial mit 2,62 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Hold"-Rating in dieser Kategorie.


2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die EVA Precision Industrial-Aktie beträgt dieser aktuell 0,73 HKD. Der letzte Schlusskurs (0,62 HKD) liegt damit deutlich darunter (-15,07 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält EVA Precision Industrial somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 0,64 HKD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-3,13 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für EVA Precision Industrial ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. In Summe wird EVA Precision Industrial auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


3. Dividende: EVA Precision Industrial hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 2,03 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (2.1%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,07 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer "Hold"-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs ergibt.


Öl-Aktien: 23 x besser als EVA Precision Industrial?: Börsen-Experte Alexander von Parseval ist sich sicher: Das sind die besten 3 Öl Aktien 2020!


Das sind 2020 die 3 Aktien, die EVA Precision Industrial um Längen schlagen werden. Jetzt können Sie sich direkt gleich hier die Namen der Mega-Aktien sichern, die Ihnen das Sprungbrett für Ihre finanzielle Freiheit liefern werden.
Fahren Sie jetzt Gewinne ein, von denen andere nur träumen. Wer noch 2019 einsteigt, macht ein Vermögen.


>> Die Namen der 3 Öl Top-Aktien lauten ...





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...