Erweiterte Funktionen


EANS-Adhoc: WIENWERT Holding AG / Deutliche Verschlechterung der Eigenkapitalsituation per 31.12.2016 aufgrund eines höheren Abwertungsbedarfs des Immobilien-Altbestands erwartet




13.01.17 17:43
news aktuell

--------------------------------------------------------------------------------
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Geschäftszahlen/Bilanz/Unternehmen/Verschlechterung
Eigenkapitalsituation 13.01.2017

Der Vorstand der WIENWERT Holding AG (vormals: WIENWERT AG) (die
"Gesellschaft") gibt bekannt, dass der Vorstand der Gesellschaft von
einer deutlichen Verschlechterung der Eigenkapitalsituation der
WIENWERT Holding AG per 31.12.2016 ausgeht. Per 31.12.2015 wies die
WIENWERT Holding AG ein negatives Eigenkapital in Höhe von EUR
9.845.914,06 aus. Nunmehr geht der Vorstand davon aus, dass die
Gesellschaft zum Bilanzstichtag 31.12.2016 ein negatives Eigenkapital
in einer Bandbreite zwischen EUR 20 und EUR 22 Millionen aufweisen
wird.

Die WIENWERT Holding AG setzte nach dem Bilanzstichtag 31.12.2015
Maßnahmen um die Eigenkapitalsituation der Gesellschaft zu
verbessern. Dazu zählen insb Veräußerungen von Portfolioimmobilien
der Gesellschaft im Bereich Altbau. Im Laufe der zweiten Hälfte der
Arbeitswoche 9.1.2017 bis 13.1.2017 und insbesondere am heutigen Tag
(13.1.2017) nahm der Vorstand der Gesellschaft Kaufanbote für
substantielle Teile des Altbau-Immobilienportfolios an, welche zu
einer Erhöhung des Cashbestands der Gesellschaft führen werden. Vor
dem Hintergrund der Veräußerungen werden weitere Abwertungen des
Immobilienportfolios in der Bilanz zum Stichtag 31.12.2016
vorzunehmen sein, welche zu einem erwarteten Ausweis eines negativen
Eigenkapitals in einer Bandbreite zwischen EUR 20 und EUR 22
Millionen führen werden.

Folgende Schuldverschreibungen der Gesellschaft sind in den Handel am
Dritten Markt der Wiener Börse einbezogen:

AT0000A1P0K5 (Dritter Markt, Marktsegment corporates standard)
AT0000A1LJK5 (Dritter Markt, Marktsegment corporates standard)

Emittent: WIENWERT Holding AG, Getreidemarkt 10, 1010 Wien

Rückfragehinweis:
Ronald Schranz, Brunswick Austria & CEE GmbH
T: 01 907 65 10
M: 0664 884 313 33
E: rschranz@brunswickgroup.com

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: WIENWERT AG
Getreidemarkt 10
A-1010 Wien
Telefon: 01 332 0707
FAX: 01 332 0708
Email: sg@wienwert.at
WWW: www.wienwert.at
Branche: Holdinggesellschaften
ISIN: AT0000A1P0K5, AT0000A1LJK5
Indizes:
Börsen: Dritter Markt; corporates prime: Wien
Sprache: Deutsch

Original-Content von: WIENWERT AG, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...