Weitere Suchergebnisse zu "Wirecard":
 Indizes      Aktien      Zertifikate    


Durchsuchungen im Wirecard-Skandal




01.07.20 11:28
dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Im Wirecard -Skandal haben Dutzende Ermittler in einer groß angelegten Durchsuchung fünf Gebäude in Deutschland und Österreich durchsucht.

Darunter waren die Firmenzentrale im Münchner Vorort Aschheim und zwei Objekte in Österreich, wie die Münchner Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte.



Dabei ging es in erster Linie um die Vorwürfe, die unter anderem gegen den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Markus Braun erhoben werden - falsche Angaben in den Wirecard-Büchern und Marktmanipulation. "Zwölf Staatsanwälte vor Ort werden dabei von 33 Polizeibeamten und weiteren IT-Fachleuten des Polizeipräsidiums München und ihren österreichischen Kollegen unterstützt", wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Ex-Vorstandschef Markus Braun ist Österreicher, ebenso das möglicherweise abgetauchte ehemalige Vorstandsmitglied Jan Marsalek.



Die Wirecard-Zentrale ist damit innerhalb eines Monats zum zweiten Mal durchsucht worden. Weitergehende Informationen wollten die Ermittler nicht veröffentlichen. Laut "Süddeutscher Zeitung" war ein Privathaus unter den durchsuchten Gebäuden./cho/DP/jha









 
Finanztrends Video zu Wirecard


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,1355 € 2,5605 € -0,425 € -16,60% 07.07./10:42
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007472060 747206 159,80 € 1,08 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
2,177 € -11,16%  10:57
Düsseldorf 2,131 € -7,67%  10:13
München 2,124 € -8,86%  10:41
Hamburg 2,1155 € -9,98%  10:37
Frankfurt 2,118 € -10,16%  10:39
Nasdaq OTC Other 2,79 $ -10,29%  06.07.20
Hannover 2,1255 € -10,37%  10:14
Berlin 2,1015 € -10,44%  10:37
Stuttgart 2,125 € -12,53%  10:40
Xetra 2,1355 € -16,60%  10:42
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...