Weitere Suchergebnisse zu "Direxion Daily Healthcare Bull 3x Shares":
 Indizes      Fonds    


Dian Diagnostics: Tut sich da was?




17.01.19 17:44
Aktiennews

Per 17.01.2019, 17:44 Uhr wird für die Aktie Dian Diagnostics am Heimatmarkt Shenzhen der Kurs von 15,31 CNY angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Gesundheitsdienste".

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Dian Diagnostics auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Dian Diagnostics heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 63,22 Punkten, zeigt also an, dass Dian Diagnostics weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Auch hier ist Dian Diagnostics weder überkauft noch -verkauft (Wert: 64,76), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Zusammen erhält das Dian Diagnostics-Wertpapier damit ein "Hold"-Rating in diesem Abschnitt.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Dian Diagnostics erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -32,76 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Gesundheitsdienstleister"-Branche sind im Durchschnitt um -10,79 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -21,97 Prozent im Branchenvergleich für Dian Diagnostics bedeutet. Der "Gesundheitspflege"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -12,92 Prozent im letzten Jahr. Dian Diagnostics lag 19,84 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


3. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Dian Diagnostics. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Sell". Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 3 "Sell"-Signale (bei 0 "Buy"-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer "Sell" Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Sell"-Einschätzung.







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
52,09 $ 53,26 $ -1,17 $ -2,20% 22.01./16:28
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US25459Y8764 A1XAD2 53,32 $ 42,87 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
47,265 € -8,01%  12:05
Düsseldorf 45,23 € +6,05%  16:01
AMEX 47,29 $ 0,00%  08.01.19
Berlin 45,98 € -1,93%  15:40
NYSE 51,91 $ -2,15%  16:17
Nasdaq 52,09 $ -2,20%  16:18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...