Weitere Suchergebnisse zu "General Motors":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Diese eine Aktie würde ich genau jetzt kaufen




11.07.18 08:26
Motley Fool

Der Aktienmarkt ist nahe der Allzeithochs. Aktien zu finden, die zu einem guten Preis handeln gemessen an traditionellen Maßstäben (wie zum Beispiel einem niedrigen Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist schwer. Eine Firma, die wertvoll erscheint — unabhängig davon, ob die Märkte weiter steigen oder nicht — ist der Mobilfunkgigant Verizon Communications (WKN:868402).


Die Firma hat den größten Kundenstamm in den Vereinigten Staaten, weist eine hohe Dividendenrendite von 4,9 % auf und wird mit nur etwas weniger als der 11-fachen Gewinnprognose von 2018 gehandelt.


Doch das ist noch nicht alles. Was ich wirklich an Verizon mag: Ich denke, sie bereiten sich mit ihrem 5G-Netzwerk, dass die Aktie für die kommende Dekade nach oben treiben könnte, auf die nächste Wachstumsphase vor.


Ein Fels in der Brandung der Mobilfunknetze

Verizon’s Geschäftsgrundlage ist ihr US-Mobilfunknetz, welches zu den besten des Landes gehört. Es steht im direkten Wettbewerb mit AT&T (WKN:A0HL9Z) um hochqualitative Mobilfunkdienste, wohingegen T-Mobile (WKN:A1T7LU) und Sprint (WKN:A1W1XE) eher um preisbewusste Kunden konkurrieren.


Über einen langen Zeitraum war es sehr vorteilhaft für Verizon, ein Premiumanbieter zu sein. Die Firma wuchs mit Ausnahme eines Umsatzabschwungs in 2017 in der vergangenen Dekade konsequent, als sie versuchten über den Preis mit Discount-Anbietern zu konkurrieren. Zudem verzeichnen sie ebenso eine deutliche Steigerung des Reingewinns.


Angesichts der zunehmenden Verbreitung von mobilen Endgeräten mag es überraschend erscheinen, aber Verizon gewinnt weiterhin in einem ordentlichen Umfang Mobilfunkverträge im Einzelhandel hinzu. Während des vergangenen Jahres gewannen sie 2,3 Millionen Anschlüsse im Endkunden-Geschäft hinzu und schlossen das erste Quartal 2018 mit 116,2 Millionen Kundenverträgen ab. Und das kratzt vielleicht nur an der Oberfläche ihres langfristigen Potenzials.


5G wird alles verändern

Verizon ist bereits führend im Roll-Out seines 5G Mobilfunknetzwerks, welches bereits heute in einzelnen Märkten getestet wird. 5G ist nahezu 50 mal schneller als derzeitige 4G-Netze, was eine vollkommen neue Welt von Verbindungsmöglichkeiten vom Haus, über Autos bis hin zu virtueller Realität ermöglicht.


Das erste Produkt, dessen Einführung bei Verizon erwartet wird, ist ein 5G Internet-Angebot für zuhause. Im Gegensatz zu Kabel, DSL oder Glasfaser erhalten Kunden einen mobilen Internetzugang in ihren Häusern, das bedeutet Millionen potenzieller neuer Kundenverträge für Verizon.


Autonome Fahrzeuge sind eine weitere Wachstumsmöglichkeit in Verizon’s 5G-Mobilfunknetz. Flotten von autonomen Fahrzeugen sind noch nicht auf der Straße, aber große Namen wie General Motors (WKN:A1C9CM), Uber, und Alphabet (WKN:A14Y6F) haben ihre Werke bereits auf eine Autofahrt ohne Fahrer in den 2020er-Jahren vorbereitet.


5G wird ebenso neue Technologien wie das Streaming von Virtual Reality Inhalten ermöglichen, die derzeit für mobile Netzwerke zu datenintensiv sind. Connected Devices, wie Uhren, Drohnen und Smart Home Systeme sind nur einige der Geräte, die von schnelleren, drahtlosen Verbindungen profitieren könnten und eine neue Welt der Innovation eröffnen.


Die Zukunft sieht für Verizon großartig aus

Es gibt aktuell berechtigte Kritik an Verizon, wie die Tatsache, dass ihr Umsatzwachstum stagniert und das sie nun mit Low-Cost-Anbietern um Kunden konkurrieren. Aber ich denke, die Firma ist auf lange Sicht gut positioniert um eine Top-Marktposition bei 5G Mobilfunknetzwerken zurückzugewinnen. Es wird neue Märkte eröffnen, wie beispielsweise WLAN, wo Verizon nie wirklich ein Akteur war.


Mit Aktien, die mit einen niedrigen KGV von 11 und einer Dividendenrendite von 4,9 Prozent gehandelt werden, ist Verizon das eine Wertpapier, welches ich heute am Markt kaufen würde. Es ist für langfristiges Wachstum viel besser positioniert, als die meisten Investoren bislang anerkennen.


Entspannt an der Börse ein Vermögen aufbauen -- so geht's!

Systematisch und entspannt reich werden mit Aktien ist machbar, sagen die Fools. Wie genau das geht, verrät der brandneue Sonderbericht Wie du 1 Millionen an der Börse machst von The Motley Fool Deutschland. Wir zeigen dir, wie du in 9 Schritten den Grundstock legst, um reich in Rente zu gehen. Klicke hier und fordere ein Gratis Exemplar dieses neuen Berichts Wie du 1 Millionen an der Börse machst jetzt hier an.


Suzanne Frey, eine Führungskraft bei Alphabet, ist Vorstandsmitglied bei The Motley Fool. Travis Hoium besitzt Aktien von T-Mobile US und Verizon Communications. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Alphabet (A- und C-Aktien). The Motley Fool besitzt Aktien von Verizon Communications. The Motley Fool empfiehlt T-Mobile US.  


Dieser Artikel von Travis Hoium erschien am 29.06.2018 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.


zur Originalmeldung




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
30,80 € 30,94 € -0,14 € -0,45% 12.12./12:40
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US37045V1008 A1C9CM 38,07 € 26,93 €
Werte im Artikel
945,86 plus
+1,21%
5,17 plus
0,00%
30,80 minus
-0,45%
26,32 minus
-0,49%
51,45 minus
-0,81%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
30,80 € -0,45%  11:10
Hamburg 30,76 € +1,96%  08:01
Hannover 30,76 € +1,96%  08:01
München 30,76 € +1,96%  08:00
Berlin 30,77 € +1,95%  08:00
Xetra 31,49 € 0,00%  11.12.18
NYSE 34,69 $ 0,00%  11.12.18
Stuttgart 30,70 € -0,90%  08:07
Düsseldorf 30,86 € -1,34%  11:05
Frankfurt 30,75 € -2,26%  08:02
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...