-Diagnostics: Schluss mit der Unsicherheit!




14.01.21 20:55
Aktiennews

Der Kurs der Aktie -Diagnostics steht am 14.01.2021, 20:55 Uhr an der heimatlichen Börse NASDAQ CM bei 10.42 USD. Der Titel wird der Branche "Gesundheitsausrüstung" zugerechnet.


Unsere Analysten haben -Diagnostics nach 7 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Sentiment und Buzz: Bei -Diagnostics konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei -Diagnostics in diesem Punkt negative Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Sell". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, war dagegen eine höhere Aufmerksamkeit über das Unternehmen feststellbar. Dies honorieren wir mit einer "Buy"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt -Diagnostics für diese Stufe daher ein "Sell".


2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber -Diagnostics. Die Kommunikation war weder positiv noch negativ geprägt. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind dagegen hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält -Diagnostics daher eine "Hold"-Einschätzung. Insgesamt erhält -Diagnostics von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Hold"-Rating.


3. Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 12,76 ist die Aktie von -Diagnostics auf Basis der heutigen Notierungen 81 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör" (67,62) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei -Diagnostics?


Wie wird sich -Diagnostics nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur -Diagnostics Aktie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,80 € 10,80 € -   € 0,00% 28.01./14:34
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US1897631057 A2DU6V 29,60 € 1,91 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
10,80 € 0,00%  13:56
Nasdaq 13,14 $ +5,29%  27.01.21
NYSE 13,15 $ +4,95%  27.01.21
AMEX 13,045 $ +4,36%  27.01.21
Hamburg 10,40 € +1,96%  08:04
Hannover 10,40 € +1,96%  08:04
München 10,50 € +1,94%  08:22
Frankfurt 10,50 € 0,00%  13:08
Stuttgart 10,60 € 0,00%  08:12
Berlin 10,70 € 0,00%  13:55
Düsseldorf 10,60 € -3,64%  14:30
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
63 corona-virus kandidat 20.01.21
RSS Feeds




Bitte warten...