Devisen: Euro auf Erholungskurs




02.12.16 08:09
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat Freitagmorgen im Plus notiert und sich weiter von seinem Tiefs im Wochenverlauf erholt.

Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,0681 US-Dollar und damit etwas mehr als am Vorabend. Damit behauptete sich der Euro wieder klar über der Marke von 1,06 Dollar, unter die er diese Woche mehrfach gerutscht war.


Am Freitag steht vor allem der US-Arbeitsmarktbericht am frühen Nachmittag im Fokus. Die Experten der Helaba erwarten hier einen starken Einfluss auf den Devisenmarkt. Ein guter Arbeitsmarkt, der die Erwartungen für einen Zinsschritt in den USA untermaure, könnte den Euro wieder deutlich unter die Marke von 1,06 Dollar drücken. Das Italien-Referendum spielt nach Aussagen der Analysten der Commerzbank am Markt derzeit noch keine Rolle./stk/das







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,06753 1,06587 0,0017 +0,16% 02.12./18:57
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009652759 965275 1,16 1,05
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1,06753 +0,16%  18:57
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
282096 QV ultimate (unlimited) 16:35
2360 SCHWER-Gewichte in SILBER 01.12.16
35 Stirbt der Euro in Italien? 01.12.16
4227 Walli's EUR/USD trading thread 30.11.16
66261 Der EUR/USD 2,0 Thread 25.11.16
RSS Feeds




Bitte warten...