Weitere Suchergebnisse zu "Deutsche Telekom":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Deutsche Telekom-Aktie: Fusion nimmt wieder Fahrt auf - Aktienanalyse




11.04.18 11:57
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-Aktie: Fusion nimmt wieder Fahrt auf - Aktienanalyse

Unangefochten setzte sich die Aktie der Deutschen Telekom (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) nachrichtengetrieben heute an die DAX-Spitze und trotzt dem schwächeren Gesamtmarkt. Die abermals aufkeimende Hoffnung auf eine lukrative Fusion mit dem US-Konkurrenten Sprint treibt die Kurse am Mittwoch steil gen Norden, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de" in seiner aktuellen Veröffentlichung.

T-Mobile US und Sprint würden offenbar wieder Gespräche miteinander führen, wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf interne Kreise geschrieben habe. Der Gewinntreiber der Deutschen Telekom dürfte im Falle einer Fusion eine komfortable Position behaupten, die Aktiengesellschaft könnte nämlich in die Lage versetzt werden, das Unternehmen zu kontrollieren. Denn T-Mobile-US-Aktie habe sich seit dem letzten Jahr deutlich besser entwickelt, als das Sprint-Papier. Deswegen bestehe eine große Chance, bei einer Zusammenlegung der Unternehmen den größeren Kapitalanteil zu bekommen.

Börsianer hierzulande hätten dies zugleich mit einem Kursaufschlag von über vier Prozent gefeiert und hätten das Wertpapier der Deutschen Telekom über die markante Hürde von 13,38 Euro aufwärts gehievt. Dieser neuralgische Bereich sei zu Jahresbeginn unterschritten worden und hätte zu einem größeren Verkaufssignal führen sollen. Doch die Rechnung der Bären sei nicht aufgegangen, nach einem Verlaufstief von 12,72 Euro habe die Aktie in den letzten Wochen massiv gegen diesen Widerstandsbereich gehämmert. Nun sei es gelungen, darüber anzusteigen, jedoch begrenze der seit Frühjahr 2017 bestehenden Abwärtstrend noch ein Weiterkommen der Aktie. Trotzdem könnte bei genügend Kursfantasie ein Ausbruch darüber vollzogen werden und biete daher auch mittelfristig gute Handelsansätze.

Von den Jahrestiefs bei 12,72 Euro habe sich das Wertpapier der Deutschen Telekom in den letzten Tagen ein gutes Stück weit erholen können und notiere aktuell an der oberen Begrenzungslinie von grob 14,15 Euro. Aber erst ein nachhaltiger Ausbruch darüber könne tatsächlich für ein Folgekaufsignal sorgen und weitere Gewinne zunächst an 16,73 Euro sichern.

Solange aber der Abwärtstrend seit Mai letzten Jahres intakt bleibe, seien kurzzeitige Rücksetzer zurück auf 13,38 Euro nicht auszuschließen. Darunter sollten Investoren jedoch zwingend mit einem Test der Jahrestiefs von 12,72 Euro rechnen, von wo aus ein erneuter Vorstoß an die aktuellen Wochenhochs und die dort verlaufende Abwärtstrendlinie starten könnte. Größere Abgabebereitschaft der Marktteilnehmer dürfte sich aber erst darunter einstellen, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". (Veröffentlicht am 11.04.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Telekom-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
14,11 EUR +4,09% (11.04.2018, 10:58)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
14,075 EUR +1,26% (11.04.2018, 11:15)

ISIN Deutsche Telekom-Aktie:
DE0005557508

WKN Deutsche Telekom-Aktie:
555750

Ticker-Symbol Deutsche Telekom-Aktie Deutschland:
DTE

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Telekom-Aktie:
DTEGF

Kurzprofil Deutsche Telekom AG:

Die Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) gehört mit rund 168 Millionen Mobilfunk-Kunden, 28 Millionen Festnetz- und 19 Millionen Breitband-Anschlüssen zu den führenden integrierten Telekommunikations-Unternehmen weltweit.

Die Deutsche Telekom bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-TV für Privatkunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskunden.

Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2017 hat die Deutsche Telekom mit weltweit rund 216.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 74,9 Milliarden Euro erwirtschaftet - rund 66 Prozent davon außerhalb Deutschlands. (11.04.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,745 € 13,78 € -0,035 € -0,25% 20.07./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005557508 555750 16,04 € 12,72 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Maciej Gaj
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
13,745 € -0,40%  20.07.18
Nasdaq OTC Other 16,02 $ +0,44%  20.07.18
Frankfurt 13,805 € +0,22%  20.07.18
Hamburg 13,755 € +0,04%  20.07.18
Düsseldorf 13,74 € -0,07%  20.07.18
München 13,745 € -0,22%  20.07.18
Xetra 13,745 € -0,25%  20.07.18
Stuttgart 13,73 € -0,36%  20.07.18
Berlin 13,785 € -0,36%  20.07.18
Hannover 13,74 € -0,65%  20.07.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
12329 Deutsche Telekom (Moderiert) 21.07.18
338 Telekom Dividende 06.07.18
315 Deutsche Telekom Tages-Tradin. 22.02.18
34 Heute macht's mir keinen Spaß. 07.02.18
3611 Comeback der Deutschen Telek. 02.02.18
RSS Feeds




Bitte warten...