Weitere Suchergebnisse zu "Deutsche Börse":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Die Deutsche Börse bleibt hinter den Erwartungen zurück!




30.09.17 17:55
Finanztrends

Liebe Leser,


die Deutsche Börse hat die Erwartungen im 1. Halbjahr verfehlt. Um die selbst gesteckte Prognose noch zu erreichen, muss die Volatilität an den Aktienmärkten zunehmen. Zudem lastet die Affäre um angebliche Insiderkäufe von Vorstandschef Kengeter auf dem Unternehmen. Die Deutsche Börse wollte den bereinigten Überschuss um 10 bis 15% steigern. Im 1. Halbjahr waren es jedoch nur 7%. In absoluten Zahlen ist der Gewinn sogar um 53% eingebrochen, weil im Vorjahr ein Sondererlös aus dem Verkauf der Optionsbörse ISE an die NYSE verbucht werden konnte.


Die Insideraffäre um Börsen-Chef Kengeter wird zum Problemfall


Grund für die verhaltene Entwicklung ist die geringe Volatilität an den Börsen. Wachstumstreiber ist weiterhin die Abwicklungs- und Verwahrtochter Clearstream. Das verwaltete Vermögen stieg vor allem dank Zuflüssen aus den USA. Das anziehende Zinsniveau in den USA und die Weitergabe der Negativzinsen an die Kunden im Euroraum wirkten positiv. Außerdem profitiert die Deutsche Börse von den nicht in Schwung kommenden Brexit-Verhandlungen.


Die dadurch entstehende Unsicherheit stärkt den Frankfurter Finanzplatz gegenüber der Londoner City. Zum Problemfall wird die Insideraffäre um Börsen-Chef Kengeter. Er soll im Vorfeld der mittlerweile gescheiterten Verhandlungen mit der London Stock Exchange auf eigene Rechnung Aktien der Briten erworben und damit gegen geltendes Recht verstoßen haben. Die hessische Börsenaufsicht prüft derzeit die Zuverlässigkeit des Börsenchefs. Die Rufe nach einem Rücktritt werden lauter.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Börse?


Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Börse Aktie.


Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken


Ein Beitrag von Volker Gelfarth.


zur Originalmeldung




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
92,83 € 91,05 € 1,78 € +1,95% 20.10./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005810055 581005 98,42 € 66,11 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
92,81 € +1,75%  21:24
Xetra 92,83 € +1,95%  17:35
Stuttgart 92,661 € +1,71%  21:55
Berlin 92,60 € +1,56%  18:45
Frankfurt 92,46 € +1,46%  17:44
München 91,10 € -0,32%  08:00
Hamburg 92,21 € -0,85%  12:02
Nasdaq OTC Other 107,35 $ -1,74%  19.10.17
Hannover 91,11 € -2,02%  08:10
Düsseldorf 91,12 € -2,03%  08:08
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
888 Deutsche Börse 12.10.17
7 Löschung 27.08.16
21 Alphaform AG hat Insolvenzant. 04.07.16
  aktien gewinne ERLEBT man n. 17.02.16
518 Deutsche Börse - kurz vor Talf. 22.07.15
RSS Feeds




Bitte warten...