Erweiterte Funktionen


Deutsche-Beteiligungs-Aktie: Ist der Zenit nun schon überschritten?




17.07.17 16:00
Finanztrends

Liebe Leser,


nach der Korrekturbewegung im März konnte sich die Aktie der Deutsche Beteiligungs AG schnell wieder fangen. Anschließend ging es sogar steil bergauf. Über 30 % legte die Aktie in nur wenigen Monaten zu. In diesem Zusammenhang konnte auch die mehrjährige Trendlinie überwunden werden. Nicht unerwartet setzte kurz darauf eine Korrektur ein.


Aktuelle Korrekturphase belastet den Aktienkurs – Wann geht es wieder aufwärts?


In der Spitze hat die Gegenbewegung nun bereits 10 % der Gewinne wieder verschlungen. Ob es  noch weiter bergab geht, bleibt ungewiss. Die überkaufte Marktphase ist laut RSI nun auf jeden Fall vorbei, sodass aus technischer Sicht Anstiege möglich sind.


Charttechnischer Ausblick: Aufwärtstrend ist noch immer intakt


Auf Wochensicht ist der aktuelle Trendverlauf weiterhin aktiv. Die jüngste Korrekturbewegung bedeutet keine Gefahr für den Trendverlauf. Jedoch könnte sich ein neues lokales Tief bilden, dies würde jedoch deutlich weiter unten zu erwarten sein. Unterstützungszonen haben sich aufgrund des starken Anstiegs keine wirklich herausbilden können.


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …


. . . denn heute können Sie den Bestseller: "Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!" von Börsen-Guru Jürgen Schmitt kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.


Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden


Ein Beitrag von Johannes Weber.


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...