DJ XETRA-SCHLUSS/Angst vor Berlusconi-Rückkehr belastet DAX


06.02.13 16:47
Dow Jones Newswires



DJ XETRA-SCHLUSS/Angst vor Berlusconi-Rückkehr belastet DAX




Von Manuel Priego Thimmel



FRANKFURT--Die Angst vor einer Rückkehr von Silvio Berlusconi auf das politische Parkett hat am Mittwoch den deutschen Aktienmarkt belastet. In den jüngsten Umfragen liegt Berlusconi in Italien nur noch knapp hinter seinem Widersacher Bersani. Es ist zwar nach wie vor unwahrscheinlich, dass Berlusconi bei den Parlamentswahlen Ende Februar die Macht erringt, aber jede Beteiligung Berlusconis an der nächsten Regierung käme an den Finanzmärkten sehr negativ an.




Der DAX verlor 1,1 Prozent oder 83 auf 7.581 Punkte. Auch der Euro zeigte sich belastet und fiel zeitweise bis in den Bereich von 1,35 zum Dollar zurück. Die Anleger müssen sich auf eine längere Unsicherheitsphase an den Börsen einstellen. Ab dem 9. Februar dürfen laut italienischem Wahlrecht keine Umfragen mehr veröffentlicht werden. Die Parlamentswahlen finden am 24. und 25. Februar statt.




Gegen den Trend gewann die Daimler-Aktie 1,9 Prozent auf 43,01 Euro. Die Anleger warteten auf Nachrichten von der Aufsichtsratssitzung der Stuttgarter. Es dürfte vor allem darum gehen, wie lange Dieter Zetsche noch das Steuer des Konzerns in der Hand hält. Zuletzt kursierten Spekulationen, statt fünf Jahre werde Zetsche nur noch drei Jahre lang das Unternehmen führen. Lufthansa-Papiere stiegen dank einer positiven Studie von Morgan Stanley 2,8 Prozent auf 14,75 Euro.




Bayer- und E.ON-Papiere setzten die Abwärtsbewegung der vergangenen Tage fort und verloren 2,2 bzw 1,3 Prozent. In der zweiten Reihe büßten Gea-Titel nach Zahlenvorlage 4,7 Prozent auf 25,58 Euro ein. Papiere von Wacker Chemie stiegen dagegen im Vorfeld des Geschäftsausweises um 2,9 Prozent auf 55,82 Euro. Metro-Aktien legten 3,4 Prozent auf 23,25 Euro zu. Großinvestor Haniel hat mit dem Verkauf von 13,7 Millionen Aktien seinen Anteil an dem Handelskonzern auf 30 Prozent verringert. Weitere Verkäufe werden zunächst nicht erwartet.




===
INDEX zuletzt +/- %
DAX 7.581,18 -1,09%
DAX-Future 7.578,50 -1,01%
XDAX 7.577,09 -1,01%
MDAX 12.634,29 -0,05%
TecDAX 880,15 +0,55%
SDAX 5.812,98 +0,48%
===
Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@dowjones.com
DJG/mpt/flf


(END) Dow Jones Newswires




February 06, 2013 11:47 ET (16:47 GMT)




Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.








Artikelsuche mehr >
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3.598,76 - 3.563,54 - 35,22 - +0,99% 17.04./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007203325 720332 3.753 - 2.838 -
Werte im Artikel
93,66 plus
+3,55%
85,39 plus
+3,30%
67,29 plus
+3,02%
25,93 plus
+2,05%
18,70 plus
+1,71%
16.168 plus
+1,36%
9.444 plus
+1,32%
130,10 plus
+1,21%
28,16 plus
+1,13%
16.143 plus
+1,08%
4.884 plus
+1,00%
9.410 plus
+0,99%
843,33 plus
+0,99%
3.599 plus
+0,99%
1.199 plus
+0,98%
7.010 plus
+0,89%
1.202 plus
+0,89%
13,73 plus
+0,84%
7.009 plus
+0,81%
93,59 plus
+0,71%
18,97 plus
+0,64%
-    plus
0,00%
7,71 minus
-0,13%
32,04 minus
-0,82%
Weitere Börsenplätze mehr >
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 3.598,76 - +0,99%  17.04.14
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...