DGAP-News: La Française Group: La Française Systematic European Equities erhält FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds (deutsch)




26.11.21 09:02
dpa-AFX

La Française Group: La Française Systematic European Equities erhält FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds



^


DGAP-News: La Française Group / Schlagwort(e): Fonds/Nachhaltigkeit


La Française Group: La Française Systematic European Equities erhält


FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds



26.11.2021 / 09:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



---------------------------------------------------------------------------



- Die mit dem FNG-Siegel ausgezeichneten Nachhaltigkeitsfonds erfüllen


strenge Anforderungen auf Fonds- sowie auf Asset-Manager-Ebene


- Nachhaltigkeitsansatz durch unabhängiges Audit geprüft



Der La Française Systematic European Equities (DE0009763201 [R],


DE000A0MKQJ9 [I]) ist im Rahmen einer Preisverleihung mit dem FNG-Siegel für


nachhaltige Investmentfonds ausgezeichnet worden. Der Fonds investiert in


ein konzentriertes Portfolio aus europäischen Aktien, welches quartalsweise


reallokiert wird. Zum Aktienselektionsmodell zählt eine


Carbon-Efficiency-Ratio, die die Dekarbonisierung der Wirtschaft


unterstützt. Das Fondsvermögen liegt aktuell bei 247 Mio. Euro.



"Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung", sagt Dennis Jeske, CFA und


Geschäftsführer für das Portfoliomanagement bei La Française Systematic


Asset Management. "Das Gütesiegel bestätigt das hohe Qualitätsniveau, das


wir unseren Kunden mit dieser nachhaltigen Kapitalanlage bieten und gibt


eine gute Orientierung bei der Suche nach soliden, professionell verwalteten


Nachhaltigkeitsfonds."



Investmentfonds mit FNG-Siegel entsprechen dem vom Fachverband Forum


Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) entwickelten Qualitätsstandard für


Nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum. Erfolgreich zertifizierte


Fonds verfolgen einen professionellen und transparenten


Nachhaltigkeitsansatz, dessen glaubwürdige Anwendung durch ein unabhängiges


Audit geprüft und von einem externen Komitee überwacht wurde.



Der Qualitätsstandard umfasst folgende Mindestanforderungen:



- Transparente und verständliche Darstellung der Nachhaltigkeitsstrategie


des Fonds im Rahmen des Eurosif Transparenz Kodex und des


FNG-Nachhaltigkeitsprofils



- Ausschluss von Rüstung und Waffen



- Ausschluss von Kernkraft (inklusive Uranbergbau)



- Ausschluss von Kohle (Bergbau + geringe Verstromung)



- Ausschluss Fracking und Ölsande



- Ausschluss von Tabak (Produktion)



- Ausschluss bei systematischen oder schwerwiegenden Verstößen gegen die


Kriterien des UN Global Compact



- Analyse aller Unternehmen und Staaten auf Nachhaltigkeitskriterien


(soziale und ökologische Verantwortung, gute Unternehmensführung,


Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen oder andere).



Auch müssen alle Unternehmen des jeweiligen Fonds explizit auf


Nachhaltigkeitskriterien analysiert werden und das Produkt eine explizite


Nachhaltigkeits-Strategie vorweisen.



Die La Française Gruppe verfügt über ein eigenes Research Center, das eine


proprietäre Methodik zur Quantifizierung der E, S und G-Werte (engl. ESG:


Environmental, Sustainable, Governance) anwendet.



Mit fünf Globen verfügt der Fonds zudem über das höchste Morningstar


Sustainability Rating (MSR)*. "Der Fonds gehört damit zu den zehn besten


Prozent in seiner Morningstar-Kategorie (Europe Large-Cap Blend)", so Jeske.


Auf diese Weise können Anleger ihre nachhaltige Fonds-Auswahl noch stärker


in ein Risiko-Rendite-Verhältnis setzen.



Das MSR basiert auf dem "ESG Risk Rating" der Morningstar-Tochter


Sustainalytics. Risiko meint hier, inwiefern der Wert eines Unternehmens


durch ESG-Probleme bedroht ist. Hierbei wird die Messung von


Nachhaltigkeits-Risiken mit in die Berechnung einbezogen.



*Morningstar Rating zum 31.03.2021.



Zur Auszeichnung



Investmentfonds mit FNG-Siegel entsprechen dem vom Fachverband Forum


Nachhaltige Geldanlagen e. V. (FNG) entwickelten Qualitätsstandard für


Nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum. Erfolgreich zertifizierte


Fonds verfolgen einen professionellen und transparenten


Nachhaltigkeitsansatz, dessen glaubwürdige Anwendung durch ein unabhängiges


Audit geprüft und von einem externen Komitee überwacht worden ist.



Weitere Informationen zum FNG-Siegel: www.fng-siegel.org



Weitere Informationen zum Fonds sind abrufbar unter:



https://www.la-francaise-systematic-am.com



Über La Française Systematic Asset Management



La Française Systematic Asset Management ist der erfahrene Spezialist für


systematische, regelbasierte Investmentstrategien und ein integraler


Bestandteil der La Française Gruppe. Das Geschäftsmodell der Gruppe


konzentriert sich auf die Bereiche Kapitalmarkt- und Immobilienanlagen.



Als innovativer Asset Manager für quantitative Anlagestrategien liegt


systematisches Investieren in unserer DNA. Wir kombinieren die langjährige


Erfahrung unserer Muttergesellschaft im Bereich Nachhaltigkeit mit


regelbasierten Anlagestrategien. Daraus ergeben sich robuste und


maßgeschneiderte Produktlösungen für unsere Kunden.



Als Teil eines globalen Multi-Boutique Asset Managers profitieren wir vom


schnellen Zugang zu Expertenwissen und firmeneigenem Research. Wir agieren


flexibel und individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden.



Das Produktportfolio umfasst systematische Multi-Asset- und


Overlay-Strategien, Aktienstrategien, REITS, Infrastruktur- und Dachfonds.


Durch unsere regelbasierten Prozesse und unser eigens entwickeltes Risk@Work


Modell, einem Risikomanagement System zur Begrenzung von Verlusten, mit dem


wir aber auch Chancen an den Märkten gezielt nutzen.



La Française ist eine Tochtergesellschaft der Crédit Mutuel Nord Europe


(CMNE), dem in Nordfrankreich führenden Allfinanzkonzern. Die CMNE gehört zu


den größten genossenschaftlich organisierten Banken Frankreichs.



Über La Française



Ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen sind Möglichkeiten, die


Zukunft neu zu denken. Künftiges Wachstum und Leistung werden an neu


identifizierten Einflüssen anknüpfen. Die vorausschauende


Investmentstrategie des Managements der La-Française-Gruppe baut auf dieser


Überzeugung auf.



La Française hat ein Multi-Boutique-Modell entwickelt, um institutionelle


und private Kunden in Frankreich und im Ausland zu bedienen, das sich auf


zwei Geschäftsbereiche konzentriert: Finanz- und Immobilienanlagen.



La Française ist sich der Bedeutung der umfassenden Veränderungen in unserer


zunehmend digitalen und vernetzten Welt bewusst. Die aus diesem Grund


geschaffene Innovationsplattform führt die neuen Tätigkeiten zusammen, die


als Schlüsselunternehmungen von morgen identifiziert wurden.



La Française verwaltet ein Vermögen von 56 Mrd. Euro (Stand 30.06.2021) und


hat Niederlassungen in Paris, Frankfurt, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid,


Mailand, Hongkong und Seoul. La Française ist eine Tochtergesellschaft der


Caisse Fédérale de Crédit Mutuel Nord Europe (CMNE). Die Groupe Crédit


Mutuel verfügt über A, negativer Ausblick/A-1 S&P lang- und kurzfristigen


Ratings (April 2020).



..........



Pressekontakt:



La Française Systematic Asset Management GmbH


Alexandra Kohlstrung


Neue Mainzer Straße 80


60311 Frankfurt



Tel. +49 (0)69. 97 57 43 -26


akohlstrung@la-francaise.com


www. la-francaise-systematic-am.de



Heidi Rauen


Tel. +49 (0)69. 33 99 78 -13


hrauen@dolphinvest.eu



Risikohinweise:



Bitte beachten Sie: Die La Française Systematic Asset Management GmbH bietet


keine Anlageberatung. Die Inhalte dieser Meldung dienen ausschließlich


fachlichen Informationszwecken und sind nicht als Empfehlung zu verstehen,


bestimmte Transaktionen einzugehen oder zu unterlassen. Die enthaltenen


Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt. Eine Gewähr für die


Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Die


Meldung kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, deren Inhalte


von der La Française Systematic Asset Management GmbH nicht kontrolliert


werden. Daher übernimmt die La Française Systematic Asset Management GmbH


für derartige Inhalte keine Haftung. Darüber hinaus übernimmt die La


Française Systematic Asset Management GmbH keine Haftung für in dieser


Meldung von Dritten zur Verfügung gestellte Daten und Informationen. Bei den


dargestellten Wertentwicklungen handelt es sich ausschließlich um


Vergangenheitswerte, aus denen keine Rückschlüsse auf die künftige


Entwicklung des Fonds gezogen werden können. Die Berechnung erfolgt nach der


BVI-Methode. Provisionen und Kosten, die bei Ausgabe und Rücknahme von


Anteilen entstehen, blieben bei der Berechnung der Wertentwicklung


unberücksichtigt. Bei einem Anlagebetrag von EUR 1.000,00 über eine


Anlageperiode von fünf Jahren und falls vorhanden einem Ausgabeaufschlag von


z. B. 5 Prozent würde sich das Anlageergebnis im ersten Jahr um den


Ausgabeaufschlag in Höhe von EUR 50,00 sowie um zusätzlich individuell


anfallende Depotkosten vermindern. In den Folgejahren kann sich das


Anlageergebnis zudem um individuell anfallende Depotkosten vermindern.


Ausgabeaufschläge und Depotkosten reduzieren das eingesetzte Kapital sowie


die dargestellte Wertentwicklung. Allein verbindliche Grundlage für den Kauf


von Investmentanteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den


Vertragsbedingungen in Verbindung mit dem jeweils letzten Jahres- und/oder


Halbjahresbericht des Fonds. Diese Unterlagen und die Wesentlichen


Anlegerinformationen erhalten Sie in deutscher Sprache kostenlos bei der La


Française Systematic Asset Management GmbH und im Internet unter www.


la-francaise-systematic-am.com und in Österreich bei der Zahlstelle Société


Générale S.A., Paris, Zweigniederlassung Wien, Prinz-Eugen-Straße 8-10/5/TOP


11, A-1040 Wien. Bei Beschwerden können Sie sich per E-Mail an den


Kundenservice von La Française Systematic Asset Management unter folgender


Adresse wenden: info-am@la-francaise.com, oder an die


Verbraucherschlichtungsstelle unter folgender Adresse:


info@ombudsstelle-investmentfonds.de




---------------------------------------------------------------------------



26.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,


übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,


Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter http://www.dgap.de



---------------------------------------------------------------------------



1252136 26.11.2021



°









 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,09 € 13,08 € 0,01 € +0,08% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005561666 556166 13,18 € 12,68 €
Werte im Artikel
17,27 plus
+0,41%
1.645 plus
+0,17%
13,09 plus
+0,08%
97,43 minus
-2,98%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Fondsgesellschaft
13,09 € +0,08%  24.11.21
 
Tradegate (RT)
12,868 € -2,02%  28.06.21
Düsseldorf 13,07 € +0,41%  26.11.21
Hamburg 13,05 € +0,15%  26.11.21
Berlin 13,06 € +0,08%  26.11.21
München 13,13 € 0,00%  26.11.21
Frankfurt 12,975 € -0,31%  26.11.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...