DGAP-Adhoc: Constantin Medien AG: Rechtsstreitigkeiten in der Schweiz mit der Highlight Communications AG werden im Rahmen einer Gesamtlösung beendet. Constantin Medien wird nicht mehr gegen Registereintragung der Kapitalerhöhung bei Highlight Communicati




26.09.17 23:34
dpa-AFX

Constantin Medien AG: Rechtsstreitigkeiten in der Schweiz mit der Highlight Communications AG werden im Rahmen einer Gesamtlösung beendet.

Constantin Medien wird nicht mehr gegen Registereintragung der Kapitalerhöhung bei Highlight Communications vorgehen


^ DGAP-Ad-hoc: Constantin Medien AG / Schlagwort(e): Rechtssache Constantin Medien AG: Rechtsstreitigkeiten in der Schweiz mit der Highlight Communications AG werden im Rahmen einer Gesamtlösung beendet. Constantin Medien wird nicht mehr gegen Registereintragung der Kapitalerhöhung bei Highlight Communications vorgehen


26.09.2017 / 23:34 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


---------------------------------------------------------------------------


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR


Schlagwort: Rechtssache


Constantin Medien AG: Rechtsstreitigkeiten in der Schweiz mit der Highlight Communications AG werden im Rahmen einer Gesamtlösung beendet


Constantin Medien AG wird nicht mehr gegen Registereintragung der Kapitalerhöhung bei Highlight Communications AG vorgehen



Ismaning, 26. September 2017 - Der Vorstand der Constantin Medien AG hat beschlossen, sämtliche Rechtsstreitigkeiten vor Schweizer Gerichten mit der Beteiligungsgesellschaft Highlight Communications AG im Rahmen und als Teil einer Gesamtbefriedung der wesentlichen Auseinandersetzungen mit der Highlight Communications AG, der Highlight Event and Entertainment AG sowie der Stella Finanz AG zu beenden. Die Beschlussfassung des Vorstands erging nach einer sorgfältigen, umfassenden und kritischen Überprüfung der mit den Rechtsstreitigkeiten verfolgten Ziele und ihren Erfolgsaussichten nach heutiger Betrachtung. Dies erfolgt, um die Gesellschaft finanziell und operativ zu entlasten sowie die Ressourcen wieder voll für die Fokussierung auf das operative Geschäft einsetzen zu können.


Die Highlight Communications AG hat sich bereit erklärt, die als Verteidigungsmittel gegen feindliche Übernahmen installierten Stiftungskonstruktionen, die Optionen zum zeitweisen Erwerb der Mehrheit der Stammaktien und insbesondere der Stimmrechte sowohl an der TEAM Gruppe als auch an der Constantin Film AG eingeräumt bekamen, rückabzuwickeln.


Gerichtlich nicht weiter vorgegangen wird gegen die Durchführung der im Juni 2017 beschlossenen Kapitalerhöhung bei der Highlight Communications AG, durch die sich die Beteiligung der Constantin Medien AG nach Registereintragung von derzeit ca. 43,6 Prozent auf ca. 32,7 Prozent reduzieren wird (unter Berücksichtigung der erfolgten Tilgung eines Kredites der Stella Finanz AG durch Übereignung von Aktien der Constantin Medien AG an der Highlight Communications AG).


Der Aufsichtsrat der Constantin Medien AG hat der Beendigung dieser Rechtsstreitigkeiten mit der Highlight Communications AG zugestimmt.


Über die Constantin Medien AG: ISIN: DE0009147207, DE000A1R07C3 WKN: 914720, A1R07C Notiert: Regulierter Markt (Prime Standard) in Frankfurt, Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart und Tradegate Exchange


Kontakt: Kontakt PR: Constantin Medien AG, Sabine Lais, Tel.: +49 (0) 89 - 99 500 461, Fax: +49 (0) 89 - 99 500 466, E-Mail: sabine.lais@constantin-medien.de


Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH, Tel.: +49 (0) 5404 - 91 92 0, Fax: +49 (0) 5404 - 91 92 29


Kontakt IR: Constantin Medien AG, Dr. Matthias Kirschenhofer, Tel.: +49 (0)89 - 99 500 436, Fax: +49 (0)89 - 99 500 433, E-Mail: ir@constantin-medien.de


Constantin Medien AG, Münchener Straße 101g, 85737 Ismaning, Tel.: +49 (0)89 - 99 500 0, Fax: +49 (0)89 - 99 500 111



---------------------------------------------------------------------------


26.09.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


---------------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch Unternehmen: Constantin Medien AG Münchener Straße 101 g 85737 Ismaning Deutschland Telefon: 089 / 99500-436 Fax: 089 / 99500-433 E-Mail: ir@constantin-medien.de Internet: http://www.constantin-medien.de ISIN: DE0009147207, DE000A1R07C3 WKN: 914720, A1R07C Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange




Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------


613089 26.09.2017 CET/CEST


°







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,504 € 100,67 € -0,166 € -0,16% 23.10./18:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1R07C3 A1R07C 104,95 € 92,05 €
Werte im Artikel
1,98 plus
+2,07%
100,50 minus
-0,16%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
100,504 € -0,16%  14:09
Frankfurt 100,90 € +0,40%  10:38
Hamburg 100,70 € +0,18%  10:26
Hannover 100,51 € 0,00%  09:10
Berlin 100,50 € 0,00%  16:20
München 100,10 € -0,10%  17:20
Stuttgart 100,60 € -0,10%  17:47
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...