Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


DAX-FLASH: Nach hohen Einbußen kommen Schnäppchenjäger an den Markt




05.05.21 07:01
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach den heftigen Verlusten vom Vortag dürften Anleger die niedrigeren Kurse am Mittwoch zum Einstieg nutzen.

Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Beginn des Xetra-Handels um 0,77 Prozent erholt auf 14 970 Punkte. Damit zeichnet sich zunächst jedoch noch keine Rückkehr des Leitindex über die Marke von 15 000 Zählern ab.



Erneut angefachte Inflationsängste hatten am Vortag einen Kursrutsch am deutschen Aktienmarkt ausgelöst. Der Dax schloss erstmals seit Ende März wieder unter der 15 000er Marke, da die Anleger Kursgewinne einstrichen. Alle 30 Dax-Titel mussten Verluste hinnehmen. An der Wall Street hatten die Investoren vor allem bei den Technologietiteln "Kasse" gemacht./bek/zb


















 
Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15.416,64 - 15.199,68 - 216,96 - +1,43% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 15.502 - 10.161 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
15.451,60 +1,43%  14.05.21
Xetra 15.416,64 - +1,43%  14.05.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...