Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


DAX-FLASH: Stabilisierung erwartet nach schwachem Wochenstart




21.05.19 07:27
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach seinem Kursrutsch zu Wochenbeginn dürfte sich der Dax am Dienstag wieder etwas fangen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,40 Prozent höher auf 12 090 Punkte.

Der fortgesetzte Handelsstreit - nun mit deutlichem Druck auf die Chipbranche nach US-Sanktionen gegen die chinesische Huawei - hatte den Anlegern nebst dem Iran-Konflikt die Stimmung vermiest. Letztlich verlor der Dax zum Wochenstart über anderthalb Prozent.



Inzwischen gab es in der causa Huawei aber bereits eine Lockerung. Ab sofort gelte für 90 Tage eine Regelung, die einige Geschäfte mit Huawei erlaube, teilte das US-Handelsministerium in der Nacht zum Dienstag mit. Dabei geht es vor allem um die Versorgung bestehender Smartphone-Nutzer sowie den Betrieb von Mobilfunk-Netzwerken mit Huawei-Technik.



Die chinesischen Börsen zeigten sich am Morgen deutlich erholt - auch in der Hoffnung, dass chinesische Zulieferer bei ausfallenden Importen in die Presche springen./ag/mis









 
Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.308,53 - 12.331,75 - -23,22 - -0,19% 19.06./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 12.887 - 10.279 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.308,53 - -0,19%  19.06.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...