CyberOptics Aktie: Das wir das noch mal erleben dürfen!




15.05.22 06:30
Aktiennews

Per 13.05.2022, 14:01 Uhr wird für die Aktie Cyberoptics am Heimatmarkt NASDAQ GM der Kurs von 42.03 USD angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Halbleiterausrüstung".


Wie Cyberoptics derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Cyberoptics beläuft sich mittlerweile auf 40,56 USD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 42,03 USD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +3,62 Prozent und führt zur Bewertung "Hold". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 39,95 USD. Somit ist die Aktie mit +5,21 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein "Buy". Damit vergeben wir die Gesamtnote "Buy".


2. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Cyberoptics auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Cyberoptics zeigte eine positive Veränderung. Dies entspricht einem "Buy"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Cyberoptics bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Buy".


3. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Cyberoptics heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 72,49 Punkten, zeigt also an, dass Cyberoptics überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Sell"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Der RSI25 liegt bei 41,19, was bedeutet, dass Cyberoptics hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das Cyberoptics-Wertpapier damit ein "Sell"-Rating in diesem Abschnitt.


Sollten CyberOptics Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich CyberOptics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CyberOptics-Analyse.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
42,25 $ 42,90 $ -0,65 $ -1,52% 20.05./22:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US2325171021 884075 48,85 $ 28,97 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart 40,60 € +0,50%  20.05.22
Frankfurt 40,40 € 0,00%  20.05.22
AMEX 42,88 $ 0,00%  13.05.22
Nasdaq 42,25 $ -1,52%  20.05.22
NYSE 41,24 $ -5,50%  20.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...