Weitere Suchergebnisse zu "Commerzbank":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Commerzbank-Aktie am Scheideweg – Geduld ist gefragt!




16.09.17 08:15
Finanztrends

Kommentar von David Iusow-Klassen


Liebe Leser,


Finanzwerte können sich wieder leicht erholen. Das US-Ausfallrisiko konnte fürs Erste abgewendet werden, das Nord-Korea Risiko verringerte sich ebenfalls, nachdem sich Trump abmildernd zu der Lage geäußert hatte. Hinzu kommt ein weiterer Zinsanstieg in den USA nun wieder auf die Agenda. Die Wahrscheinlichkeit dafür (gemessen an den Terminmarktkursen für den Fed Fund Future), dass der Zinskorridor im Dezember angehoben wird, stieg zuletzt erstmals über 50 %.


Dennoch wird die EZB-Geldpolitik aller Voraussicht nach weiterhin locker bleiben und ein Zinsanstieg in der EU kann frühestens gegen Ende 2018 erwartet werden. Damit dürfte auch die Erholung in den Kursen von EU-Bankenaktien womöglich in eine Konsolidierungsphase reinkommen. Es sei denn, die Straffung seitens der EZB fällt schneller und harscher aus. Das wäre jedoch höchstens dann wahrscheinlicher, wenn auch die EU-Inflation deutlich anzieht. Insofern dürfte auch der Kurs der Commerzbank-Aktie auf Inflationsdaten aus der EU reagieren.


Aktie bleibt noch im Trend


Die Commerzbank-Aktie bleibt nach markttechnischen Kriterien weiterhin im Trend. Der Chart auf Wochenkerzenbasis unten zeigt, dass sich um den Preis von 10 Euro je Aktie eine Kreuzunterstützung befindet. Hier verlaufen nämlich der 200-Wochendurchschnitt sowie die untere Trendlinie, die den derzeitigen Aufwärtstrend markiert. Bleibt der Kurs darüber, ist von weiter steigenden Kursen auszugehen. Bricht der Kurs unter die technische Unterstützung, käme als nächstes der technische Unterstützungsbereich zwischen 8-9 Euro je Aktie infrage. Erst Kurse unterhalb von 8 Euro je Aktie dürften den Erholungsversuch womöglich für beendet bestätigen. Ein langfristig etablierter Aufwärtstrend dürfte allerdings erst bei Kursen über 15 Euro je Aktie bestätigt werden. Hier ist daher noch Geduld gefragt.



Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei der Commerzbank?


Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Commerzbank-Aktie.


Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken


Ein Beitrag von David Iusow-Klassen.


zur Originalmeldung




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,23 € 11,21 € 0,02 € +0,18% 22.09./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000CBK1001 CBK100 11,73 € 5,32 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
11,244 € -0,24%  22.09.17
Berlin 11,18 € +0,45%  22.09.17
Hannover 11,265 € +0,22%  22.09.17
Stuttgart 11,28 € +0,20%  22.09.17
Xetra 11,23 € +0,18%  22.09.17
Nasdaq OTC Other 13,01 $ -0,08%  20.09.17
Düsseldorf 11,20 € -0,09%  22.09.17
Hamburg 11,25 € -0,27%  22.09.17
Frankfurt 11,17 € -0,33%  22.09.17
München 11,19 € -0,71%  22.09.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
272573 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 04:14
603 Banken & Finanzen in unserer . 22.09.17
6698 Banken in der Eurozone 22.09.17
85 COBA 08.09.17
103 Coba wird zum Übernahme Kan. 05.07.17
RSS Feeds




Bitte warten...