Erweiterte Funktionen


Börse Frankfurt-News: Neuer ETF mit High Yield-USD-Unternehmensanleihen




09.02.18 14:44
dpa-AFX

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Deutsche Asset Management bietet mit neuem ETF Zugang zu auf US-Dollar lautenden, festverzinslichen High Yield Unternehmensanleihen aus den Sektoren Finanz, Versorgung und Industrie.



9. Februar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Ein neuer ETF von Emittenten Deutsche Asset Management erweitert das Produktangebot auf Xetra und dem Frankfurter Parkett.



Mit dem Renten-ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von auf US-Dollar lautenden, festverzinslichen Unternehmensanleihen zu partizipieren.



Der Referenzindex umfasst High Yield Schuldtitel, die von Unternehmen aus dem Finanz-, Versorgungs- und Industriesektor begeben werden und spezifische Anforderungen in Bezug auf Laufzeit, Bonität und Liquidität erfüllen. Die Anleihen müssen ein Rating von Ba1/BB+/BB+ oder darunter aufweisen und von einer führenden Rating-Agentur bewertet sein. Ausgenommen sind Wertpapiertranchen gemäß der Richtlinie 144A der US-Börsenaufsicht SEC.



9. Februar 2018, © Deutsche Börse AG



(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Deutsche Börse AG verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)









 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...