Whitbread: Alles im Griff?




24.04.19 15:23
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Whitbread, die im Segment "Restaurants" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 24.04.2019, 15:23 Uhr, an ihrer Heimatbörse London mit 4812,67 GBP.

Unser Analystenteam hat Whitbread auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 16 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Whitbread-Aktie sind 5 Einstufungen "Buy", 11 "Hold" und 0 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Hold"-Rating für das Wertpapier. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als "Hold". In diesem Zeitraum stuften 0 Analysten den Titel als Buy ein, 2 als Hold und 0 als Sell. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 5122,73 GBP. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (4820 GBP) ausgehend um 6,28 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist "Buy". Zusammengefasst erhält Whitbread von den Analysten somit ein "Hold"-Rating.


2. Anleger: Die Diskussionen rund um Whitbread auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch sechs Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 5 Buy- und 1 Sell-Signal. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Buy" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Whitbread sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.


3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Whitbread-Aktie hat einen Wert von 85,58. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft und erhält eine "Sell"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (72,55). Whitbread ist auch auf 25-Tage-Basis überkauft (Wert: 72,55). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Sell"-Bewertung. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Sell"-Rating für Whitbread.







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
28,88 $ 28,83 $ 0,05 $ +0,17% 24.01./20:13
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US78464A6560 A0Q590 58,03 $ 28,27 $
Werte im Artikel
28,88 plus
+0,17%
53,64 plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
52,175 € 0,00%  18.10.16
Nasdaq 28,88 $ +0,17%  20:10
NYSE 28,87 $ +0,10%  20:09
AMEX 28,79 $ -0,07%  23.01.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...