Erweiterte Funktionen


Black Ridge Acquisition: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?




15.06.19 00:48
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Black Ridge Acquisition. Die Aktie notiert im Handel am 15.06.2019, 00:48 Uhr, an ihrer Heimatbörse NASDAQ CM mit 10,35 USD.

Die Aussichten für Black Ridge Acquisition haben wir anhand 4 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Sentiment und Buzz: Bei Black Ridge Acquisition konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Black Ridge Acquisition in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Black Ridge Acquisition für diese Stufe daher ein "Hold".


2. Anleger: Black Ridge Acquisition wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Buy". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Buy"-Einstufung.


3. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Black Ridge Acquisition. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 44,44 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Black Ridge Acquisition momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Black Ridge Acquisition auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 42,42). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Black Ridge Acquisition wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...