Bitcoin Group: Kursrally beim Bitcoin, Aktie legt aber nur leicht zu!




13.10.17 07:05
Finanztrends

Lieber Leser,


nachdem es gestern Abend noch danach aussah, als könnte sich eine Doppeltopp-Formation beim Bitcoin ausbilden, bricht der Kurs diese heute auf und steigt erstmals nachhaltig über die Marke von 5.000 US-Dollar. Zwar kann davon auch die Aktie der Bitcoin Group profitieren, das Kursplus fällt aber mit nur +2,6% eher mager aus.


Wohin kann der Bitcoin jetzt steigen?


Dabei ist die Sachlage klar. Der Bitcoin hat mit seinem Anstieg auf neue Allzeithochs ein klares charttechnisches Kaufsignal generiert. Das Kursziel, das sich kurzfristig aus diesem Kaufsignal ergibt, liegt bei mindestens 6.000 US-Dollar. Da es sich bei Kryptowährungen jedoch um einen unregulierten Markt handelt, kann es hier durchaus zu kurzfristigen Übertreibungen kommen. Daher ist selbst eine Kursrally auf 6.500 US-Dollar oder sogar 7.000 bis 7.500 US-Dollar möglich.


Davon würde natürlich auch die Aktie der Bitcoin Group profitieren. Zum einen, weil durch diese Kursrally die Geschäfte bei der Tochter Bitcoin Deutschland AG – ihrerseits Betreiberin des deutschen Marktplatzes bitcoin.de – noch besser als ohnehin schon laufen dürften. Zum anderen aber auch, weil die Gesellschaft nach eigenen Angaben zuletzt selbst 3.209 Bitcoins ihr Eigen nannte.


Über 50 Euro wird die Luft für die Aktie dünn!


Während der Bitcoin selbst also wahrscheinlich jetzt auf 6.500 US-Dollar steigen wird, glaube ich weiterhin, dass die Luft für die Aktie der Bitcoin Group über 50 Euro langsam dünn wird. Auch wenn der eigene Bitcoin Bestand durch eine Kursrally des Bitcoin auf 6.500 US-Dollar um ca. 4 Mio. Euro im wert zulegen würde, spielt das bei einer Marktkapitalisierung von inzwischen über 250 Mio. Euro keine große Rolle mehr.


Generell ist die Aktie damit aus meiner Sicht fundamental sehr teuer. Denn bei einem Jahresumsatz von bestenfalls um die 5 Mio. Euro sowie einem Gewinn von bestenfalls um die 2 Mio. Euro weist die Aktie ein KUV von rund 50 sowie ein KGV von rund 125 auf. Zwar wächst das Unternehmen rasant, selbst bei einem anhaltend hohen Wachstum wie zuletzt dürfte man aber erst auf Sicht von 2-3 Jahren in die aktuelle Bewertung hineingewachsen sein. Daher favorisiere ich auch weiterhin einen Rückgang in Richtung 40 Euro und würde mein Abstauberlimit bei 42 Euro beibehalten!


Neues Bitcoin schlägt alles – SOFORT einsteigen!


Das neue Bitcoin! Soeben gab es die Bestätigung aus den USA! Diese Revolution wird das Leben von 7 Milliarden Menschen verändern. Experten sind sich einig: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto. Sichern Sie sich den „Lithium-Report“ kostenlos!


HIER klicken – steigen Sie VOR dem Hype ein!


Ein Beitrag von Sascha Huber.


zur Originalmeldung




 
 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
27648 Bitcoins der nächste Monsterhy. 18:18
284 Erster Bitcoin ETF - Kinderleic. 15:42
7151 Altcoins - besser als Bitcoins? 11:36
1 Löschung 03.08.17
2 Löschung 25.07.17
RSS Feeds




Bitte warten...