Erweiterte Funktionen


Berliner Zeitung: Kommentar zur Razzia gegen einen bewaffneten "Reichsbürger":




19.10.16 17:03
news aktuell

Berlin (ots) - Die Gefahr, die von den "Reichsbürgern" ausgeht,
ist allerdings sehr real. Sie bringen nicht nur Verwaltungen zur
Verzweiflung, wenn sie sich weigern, Steuern zu zahlen oder wenn sie
eigene Pässe ausgeben. Zwei ihrer Vertreter haben jetzt auch
innerhalb von zwei Monaten das Feuer auf Polizisten eröffnet. Ein
Polizist schwebte gestern noch in Lebensgefahr. Niemand wird mehr
behaupten, dass man dies nicht ernst nehmen müsse. Die "Reichsbürger"
sind ein Teil der wachsenden rechtsextremistischen Bewegung. Die
politischen Reaktionen darauf bleiben leider hinter den
Erfordernissen zurück.



Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...