Erweiterte Funktionen


Bausa erobert mit "Was du Liebe nennst" die #1 der Offiziellen Deutschen Single-Charts und schreibt Chart-Geschichte (FOTO)




13.10.17 16:54
news aktuell

Hamburg (ots) -

Die Sensation ist perfekt: Bausa ist mit seiner neuen Single "Was
du Liebe nennst" auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Single-Charts
eingeschlagen! Und nicht nur das: Nachdem der Track letzten Freitag
auf #51 einstieg, kletterte er binnen einer Woche um sagenhafte 50
Plätze - noch nie in der deutschen Chart-Geschichte hat ein Song in
nur einer Woche einen derartig großen Sprung von einem Platz in den
Top 100 auf die Spitzenposition hingelegt. Fast müßig zu erwähnen,
dass Bausas Single auch alle anderen Plattformen derzeit nach
Belieben regiert: Spotify, Apple Music, Deezer - überall thront der
Song auf der #1.

"Was du Liebe nennst" folgt auf das im April veröffentlichte
Debütalbum "Dreifarbenhaus" des Künstlers, das seinerzeit mit Platz
10 ebenfalls für Furore in den deutschen Charts gesorgt hatte. Mit
seinem neuen Song unterstreicht der Musiker aus dem
baden-württembergischen Bietigheim-Bissingen seinen derzeitigen
Ausnahmestatus in der deutschen Hip-Hop-Landschaft. Bausa, der "Was
du Liebe nennst" zudem co-produzierte, hat ein Händchen für Hymnen
und Hooks, ein Gespür für die richtigen Reime, er trifft die Töne und
den Takt gleichermaßen. Er rappt, er singt und macht manchmal sogar
beides gleichzeitig - mit einer Stimme, deren schwerer, tiefer Klang
seinesgleichen sucht und Bausa auf jedem seiner Songs eine ungemeine
Präsenz verleiht.

Gregor Stöckl, Head of Marketing Domestic von Warner Music
Germany, kommentiert: "Bausa ist der Beste. Die Entwicklung dieses
Ausnahmekünstlers und seines Tracks ist mehr als atemberaubend und
hat uns in der letzten Woche mehrmals an den Rand einer Ohnmacht
gebracht. Die Nummer 1 hat Signalwirkung in mehrere Richtungen und
ist ein starkes, unübersehbares Zeichen, was die Stunde geschlagen
hat. Ein Dank gebührt auch Bausas rührigem Manager Lucas Teuchner.
Macht weiter so, ihr Halunken!"

Wer die besagten Halunken alias Bausa und seine Posse live erleben
will, hat bereits in wenigen Tagen die Gelegenheit dazu. Achtung:
einige Dates sind bereits ausverkauft, also sputen mit dem
Ticketkauf!

Bausa "Drei Farben Tour" 2017
26.10. Leipzig, Täubchenthal
27.10. Berlin, Musik und Frieden (ausverkauft)
28.10. Hamburg, Mojo
29.10. Dortmund, FZW (ausverkauft)
01.11. Köln, CBE
02.11. Frankfurt, Das Bett (ausverkauft)
03.11. CH-Zürich, Exil
05.11. A-Wien, B72 09.11. München, Hansa36
10.12. Stuttgart, Im Wizemann (ausverkauft)



Pressekontakt:
Daniel Gerloff
daniel.gerloff@warnermusic.com
Warner Music Group Germany Holding GmbH
Alter Wandrahm 14
20457 Hamburg

Original-Content von: Warner Music Group Germany, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...